Tattooentfernungscremes: Funktionieren sie wirklich?

Edmund hat die letzten zehn Jahre in der klinischen Forschung gearbeitet. Er hat viele Artikel über die menschliche Anatomie und Physiologie geschrieben.

Funktionieren Cremes zur Tattooentfernung zu Hause?

Wirken Cremes zur Tattooentfernung zu Hause??

Leinwand

Die Kosten der Tattooentfernung

Ein schönes, gut ausgeführtes Tattoo ist eine leckere Augenweide. Aber manchmal trennt eine dünne Linie ein großartiges Tattoo von einem schrecklichen. Ich habe in meiner Zeit viele schreckliche gesehen, angefangen bei einem Namen bis hin zu einem Fremden's Gesicht zu einer Mistgabel auf meiner Freundin's Becken.

Was kann man gegen ein beschissenes Tattoo tun? Da Sie dies lesen, wissen Sie wahrscheinlich, dass eine Laser-Tattoo-Entfernung ein langer und kostspieliger Prozess ist. Aus diesem Grund verwenden viele stattdessen Tinte als Vertuschung. Aber vertuschen ist nicht't immer eine Option. Eine Laserbehandlung kann bis zu 2.000 US-Dollar kosten, abhängig von der Größe und Position der Tätowierung und der Art des verwendeten Lasers. Und es braucht mehrere, lange Sitzungen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Dieser riesige Preis, kombiniert mit mehreren, langwierigen Sitzungen, lässt die Leute auf der Suche nach billigeren und bequemeren Alternativen, wie z. B. Cremes zur Tattooentfernung. Aber funktionieren sie??

Wir alle machen manchmal Fehler, aber ein Tattoo-Fehler kann schwer zu vergessen sein.

Wir alle machen manchmal Fehler, aber ein Tattoo-Fehler kann schwer zu vergessen sein.

SPVXIII, Wikimedia Commons

Wirken Tattooentfernungscremes??

Alle Methoden zur Tattooentfernung haben eine Hürde gemeinsam: Sie müssen die äußersten Hautschichten (Epidermis und Dermis) durchdringen, um mit der Tinte zu interagieren. Es gibt derzeit wenig bis keine Beweise dafür, dass Cremes zur Entfernung von Tätowierungen gut genug in die Haut eindringen können, um einen signifikanten Einfluss auf den Abbau der Tinte zu haben. Sie können die Tinte aufhellen oder verblassen, aber das's das meiste, was sie tun können.

Also die kurze Antwort ist nein, sie tun es nicht'nicht funktionieren.

Darüber hinaus hat die FDA keine Creme oder Salbe zum Entfernen von DIY-Tattoos zugelassen oder freigegeben. Sie haben sie weder überprüft noch irgendwelche Wirksamkeitsnachweise gesehen. Darüber hinaus warnen sie, dass diese DIY-Cremes unerwartete Nebenwirkungen wie Hautausschlag, Brennen, Narbenbildung und Auswirkungen auf die Hautpigmentierung verursachen können.

Laut FDA ist ein Laser die einzige wirksame und sichere Methode. Die Behandlung sollte von einem qualifizierten Dermatologen, der auf die Entfernung von Tätowierungen spezialisiert ist, mit einem zugelassenen Lasergerät durchgeführt werden.

Die Wahrheit über Tattoo-Fading-Cremes

Obwohl sie billig und einfach anzuwenden sind, überwiegen die Nachteile von Tattooentfernungscremes die Vorteile. Die Nachteile der Cremes sind:

  • Gesundheitsrisiken (Hautausschlag, Brennen, Narbenbildung und Auswirkungen auf die Hautpigmentierung)
  • fehlender Wirksamkeitsnachweis (der Nachweis ist anekdotisch)
  • Fehlen von Bewertungen durch Gesundheitsbehörden (die FDA hat keine genehmigt)

wenn du'Ich möchte einen Bericht aus erster Hand von jemandem lesen, der's persönlich jede Methode zur Tattooentfernung ausprobiert und verglichen haben, lesen Sie My Experience Lightening and Remove My Tattoo at Home.

Sich tätowieren zu lassen ist wie eine Ehe – eine lebenslange Verpflichtung, von der man sich schmerzlich und teuer trennen muss.

Was ist mit der Laserentfernung??

Die Wirksamkeit von Tattooentfernungscremes ist der des Lasers deutlich unterlegen. Der Laser bleibt bis auf Weiteres der De-facto-Standard für die Tattooentfernung. Aber Vorsicht! Es gibt verschiedene Arten und Qualitäten von Lasergeräten. Was Sie brauchen, ist ein qualifizierter Dermatologe mit der richtigen Ausrüstung.

Während einer Sitzung zum Entfernen von Tätowierungen zerreißt der Laserstoß große Tintenpartikel in kleinere, mundgerechte Stücke, damit die weißen Blutkörperchen abtransportiert werden können. Dadurch kann der Körper die winzigen Tintenpartikel viel schneller und einfacher aufwischen und zur Leber transportieren. Die Leber sorgt dafür, dass die Tinte beim nächsten Stuhlgang ausgeschieden wird. Mit anderen Worten, du'Werde dein Tattoo kacken.

Laserentfernung hängt von der Farbzusammensetzung ab

Die Wirksamkeit der Laserbehandlung hängt maßgeblich von der Farbzusammensetzung des Tattoos ab. Rot und Gelb sind bekanntlich schwieriger zu entfernen als Schwarz und Blau. Je nach Tattoo'Aufgrund der Größe, Farbe und Lage sind in der Regel mehrere Behandlungssitzungen erforderlich, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Zwischen den Behandlungssitzungen sollte genügend Heilungszeit eingeplant werden.

Der damit verbundene Schmerz hängt von einer Person ab's Toleranz. Nebenwirkungen sind Blasenbildung, Blutungen und Schmerzen, die jedoch normalerweise nur von kurzer Dauer sind. Eine weitere wichtige Nebenwirkung ist die Narbenbildung. Selbst modernste Lasertechnologien können't garantieren ein perfektes Ergebnis und eine vollständige Entfernung ist in vielen Fällen nicht möglich. Die Anzahl der Behandlungssitzungen und Nebenwirkungen haben sich jedoch im Laufe der Zeit deutlich verringert.

Angesichts des hohen Preises, möglicher Nebenwirkungen und mehrerer Sitzungen im Zusammenhang mit einer Laserbehandlung besteht die Notwendigkeit, billigere und weniger schmerzhafte Alternativen zu entwickeln. Aber die Erfindung einer wirksamen topischen Creme hat noch einen langen Weg vor sich.

wenn du'Ich würde gerne von einer Frau hören's persönliche Erfahrung mit der Laserentfernung und sehen Sie sich Fotos ihrer Reise an, lesen Sie Meine Tattoo-Entfernungsgeschichte.

Wenn Cremes und Laser Don't Arbeit, dann was?

Die einzige andere Methode zur Entfernung von Tätowierungen neben Cremes und Laser ist Exzision, die operative Entfernung einer Tätowierung. In einigen Fällen kann ein plastischer Chirurg die tätowierte Haut einfach wegschneiden. wenn du'würde gerne über jemanden lesen's persönliche Überprüfung der Laserentfernung im Vergleich zur chirurgischen Entfernung und sehen Sie sich schreckliche Fotos des Prozesses an, lesen Sie A Guide to Tattoo Excision and Laser Removal Procedures.

Warum Tattoos dauerhaft sind

Tätowierer verwenden elektrisch betriebene Maschinen mit winzigen Nadeln, um Tinte durch die Epidermis und in die Dermis – die innere Schicht der Haut – zu bringen. Wissenschaftler sagen, dass der menschliche Körper hervorragend darin ist, Fremdpartikel zu erkennen und zu eliminieren. Warum also nicht't Ihr Tattoo schnell verblasst und innerhalb von Monaten verschwindet? Es stellt sich heraus, dass der menschliche Körper sehr schlecht darin ist, Tätowierungen loszuwerden.

Im menschlichen Körper fassen weiße Blutkörperchen Fremdkörper zusammen und transportieren sie zur Ausscheidung zu spezialisierten Organen. Aber die winzige Größe dieser weißen Blutkörperchen im Verhältnis zu den Tintenpartikeln macht es ihnen unmöglich, die Tintenpartikel, aus denen Tätowierungen bestehen, aufzurunden. Es'Es ist, als würde man einer Ameisenbrigade sagen, dass sie einen Elefanten essen soll. Die weißen Blutkörperchen können nur kleine Tintenpartikel loswerden, sodass die größeren Tintenpartikel an Ort und Stelle bleiben. Deshalb sind Tattoos dauerhaft und können mit der Zeit bis zu einem gewissen Grad verblassen.

Quellen

ich weiß nicht was ich sagen soll

NS'weiß nicht was ich sagen soll

Tuerto, Wikimedia Commons

Denken Sie daran, es kostet viel mehr Geld, Zeit und Mühe, ein Tattoo zu entfernen, als eins zu bekommen. Denken Sie also unbedingt darüber nach, bevor Sie es tragen. anziehen'Gehen Sie nicht in ein Tattoo-Studio, wenn Sie betrunken sind oder unter dem Einfluss von irgendetwas oder jemandem stehen.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen des Autors korrekt und wahr und ersetzt nicht die formelle und individuelle Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

© 2017 Edmund Custers