Die schmerzhaftesten Orte, um sich tätowieren zu lassen

Bema ist eine begeisterte Traumreisende und Lehrerin, die es liebt, ihre Erfahrungen und Abenteuer zu teilen, damit andere davon profitieren können.

Menschen reagieren unterschiedlich auf Schmerzen, wenn sie sich tätowieren lassen. Hier sind einige der schmerzhaftesten Stellen.

Menschen reagieren unterschiedlich auf Schmerzen, während sie sich tätowieren lassen. Hier sind einige der schmerzhaftesten Orte.

Foto von Julia Giacomini auf Unsplash

Die schmerzhaftesten Tattoos

Tätowieren ist eine uralte Kunst und in der jüngsten Generation von Millennials ist es wieder der letzte Schrei. Bald gewannen die Arbeitgeber'Wir können (oder wollen) unsere schönen tätowierten Körper nicht abweisen, denn fast jeder wird mindestens ein sichtbares Tattoo haben! (Was'Es macht Spaß, wenn du kannst'nicht zeigen?)

Du'bist wahrscheinlich hier, weil du'Ich habe viel Zeit damit verbracht, herauszufinden, welches Tattoo du genau hast'möchte bekommen und jetzt du're versuchen herauszufinden, wo man es bekommt. Wenn es'Bei deinem ersten Tattoo kann die Aufgabe, einen Ort auszuwählen, besonders terrorisierend wirken, weil du'Ich habe die Nadel noch nicht erlebt und definitiv nicht'Ich möchte nicht, dass dein erstes Mal eine schlechte Erfahrung ist.

Also, als eine Person, die ihr erstes Tattoo an einem der schlimmsten Orte bekommen hat, an dem man eins bekommen kann, fühle ich es'Es ist meine Pflicht, dich zu informieren, damit du es tust'Mach nicht den gleichen Fehler beim ersten Mal.

Ich habe mich nicht nur an einigen wirklich schmerzhaften Stellen tätowieren lassen (siehe unten), sondern ich'Ich habe auch viel Zeit damit verbracht, die Gehirne meiner verschiedenen Tätowierer auszusuchen, also habe ich das Gefühl, dass ich'Ich habe dieses spezielle Thema ziemlich gut im Griff. Bitte denken Sie daran, dass während Sie'Ich werde feststellen, dass jeder anders ist, die Orte, die ich unten aufliste, sind die empfindlichsten Bereiche deines Körpers.

Menschen reagieren unterschiedlich auf Schmerzen, deuten aber darauf hin, dass dies nicht der Fall ist'Es tut nicht weh ist nur eine Macho-Methode, um so zu tun, als hättest du es getan'nicht bemerken. Jeder, der sagt, sich tätowieren zu lassen, tut es'Es tut nicht weh, durch die Zähne zu lügen. Sie alle tun weh. Es'Ist nur eine Frage von Toleranz, Erdung und Distanz.

Hier's ein kleiner Vorgeschmack auf die schmerzhaftesten Bereiche:

  • Ellbogen
  • Innenknöchel
  • Innere Arme
  • Füße
  • Palmen
  • Nacken
  • Kopf
  • Gesicht
  • Truhe
  • Knöchel

Dies war kurz nachdem das Fleisch meines rechten Ärmeltattoos verheilt war. Schön, wenn ich das selbst sage, vor allem bei all dem Schmerz, der mit diesem coolen Phönix einherging!

Dies war kurz nachdem das Fleisch meines rechten Ärmeltattoos verheilt war. Schön, wenn ich das selbst sage, vor allem bei all den Schmerzen, die mit diesem coolen Phönix einhergingen!

Phoenix Ellenbogen Tatt

Ellenbogen Tattoos

Der Ellenbogen ist ein besonders empfindlicher Bereich, der zum Teil auf das Tätowieren über den Fettmangel in der Nähe von Knochen und Gelenken zurückzuführen ist.

Obwohl das'Dies ist nicht das einzige, was Sie bei Schmerzen durch Ellbogen-Tattoos beachten sollten, da alle Tätowierungen, die über Ihren Ellbogen gehen, auch über Ihren nicht so lustigen Knochen (Ulnaris) streichen, was für 9 von außergewöhnlich schmerzhaft ist 10 Personen.

Als mein Künstler während meiner Tätowierungen am rechten Ärmel Linien zog und Farbe über meinen Ellbogen ausfüllte, verursachte dies eine ganz neue Art von Schmerz, den ich hatte't erwarten. Zusätzlich zu dem Gefühl, von riesigen superschnellen Katzen gekratzt zu werden, fühlte es sich auch so an, als wären mehrere supergroße Impfnadeln über meinen Unterarm und bis zu meinem kleinen Finger geschoben worden. Um ehrlich zu sein, ich'Ich bin mir nicht sicher, wie ich es geschafft habe, während dieser Bewegungen über meinen lustigen Knochen still zu bleiben, obwohl ich es zur Überraschung meines Künstlers und meiner selbst geschafft habe, ohne ein einziges Mal zusammenzuzucken. Davon abgesehen war es kein tränenfreies Unterfangen.

Meditation kann Sie weit bringen, wenn es darum geht, mit den Schmerzen umzugehen, aber das ist es nicht't 100% narrensicher und wird definitiv Ihre Augen tränen lassen, unabhängig davon, ob Sie durch ein Dutzend oder so Durchgänge über diesen supersensiblen Nerv sitzen können, der ein so großes Grundstück in Ihrem Arm bedeckt.

Innenknöchel Tattoos

Dies ist der Ort, den ich für mein allererstes Tattoo ausgewählt habe. Ein einfacher schwarzer tanzender Teufel in einer Gegend, von der ich gehofft hatte, dass sie es tun würde'nicht zu schmerzhaft sein. Junge, habe ich meine Lektion gelernt?!

Der Innenknöchel ist nicht't hat viel Haut und liegt auf den Knochen. Und du'Du musst dich in alle möglichen seltsamen Winkel biegen, damit dein Tätowierer die Details richtig machen kann.

Tätowierungen am inneren Arm

Besonders empfindlich ist die nach vorne gebeugte Arminnenseite (innerer Ellenbogen). Obwohl es dort viel mehr Haut als an Ihrem Ellbogen gibt, hat es Tonnen von Nervenenden. Darüber hinaus bist du'Ich muss die Arbeit ein paar Mal wiederholen, da Stellen, die sich biegen, stärker abplatzen und verblassen als andere Bereiche.

zwei Tattoos auf den Füßen einer Person

zwei Tattoos auf einer Person's Füße

Tattoo-Liebhaber

Fuß-Tattoos

Deine Füße sind ein zweischneidiges Schwert, wenn es um Tattoos geht. Die Oberseite deiner Füße hat viele kleine Knochen und viele empfindliche Nervenenden. Auf den Sohlen, du'Du wirst nicht nur kitzlig sein, sondern deine Nervenenden werden aufleuchten und den Rest deines Körpers schaudern lassen, wenn die Nadel darüber sticht.

Die Fußsohlen sollen auch Druckpunkte für viele verschiedene Organe und Körperteile sein, also würde ich lange und gründlich darüber nachdenken, bevor ich dorthin gehe.

beide Handflächen dieser Person sind tätowiert

beide von dieser Person's Handflächen sind tätowiert

Alice Träger

Palm Tattoos

So sehr Sie das auch denken würden'keine schlechte Gegend sein, es's eigentlich einer der schlimmsten. Denken Sie darüber nach: Wenn Sie etwas Heißes mit der Handfläche berühren, tut es viel mehr weh als auf Ihrer Handoberseite. Das gleiche gilt für Tätowierungen.

Nehmen Sie sich also etwas Zeit, um wirklich darüber nachzudenken, bevor Sie versuchen, mit einem Handflächentattoo voranzukommen. Viele Künstler haben gewonnen'riskieren Sie es nicht einmal, da die Wahrscheinlichkeit zu groß ist, dass Sie sich bewegen, und es wird viel verblassen, was konsistente Nachbesserungen bedeutet..

Hals Tattoos

Ich bezweifle sehr, dass es jemanden gibt, der ein Halstattoo ohne viele Betäubungsmittel oder starke Rauschmittel gemacht hat.

Ihr Hals ist ein hochsensibler Bereich. Abgesehen von den Nervenenden, du'Ich werde auch die Hölle spielen und versuchen, zentriert zu bleiben, während Sie die Vibration der Nadel in Ihrem Kopf, Kiefer und Rücken spüren. Ein Nackentattoo ist für die meisten oft zu schmerzhaft, selbst mit Betäubung. Dies ist oft der Grund, warum Hals-Tattoos viel länger dauern.

Du'Ich möchte auch bedenken, wie sehr es während der Heilung schmerzt. Du'Du musst Hemden und Mäntel tragen, plus du'Ich werde nachts im Bett liegen. Das bedeutet du'Ich werde den Bereich ständig reizen, bis er verheilt ist.

ein Tattoo am Hals einer Person

ein Tattoo auf einer Person's Hals

Daniel Borrelli

Kopf Tattoos

ich'Ich kenne nur eine Person, die sich auf den Kopf tätowieren ließ, und ich habe nur von einer Handvoll anderer gelesen. Abgesehen davon, dass Sie extra bezahlen müssen,'Du musst auch viel meditieren und loslassen, wenn du'Du wirst dir ein Tattoo auf den Kopf stechen lassen.

Und du'Ich muss mich rasieren, bis du'Wenn Sie völlig kahl sind, ertragen Sie das Gefühl, dass eine Nadel über Ihren Schädel gezogen wird. Kannst du es machen?

Gesichtstattoos

Gesichtstattoos werden immer beliebter, da die sozialen Stigmata, die mit Tattoos verbunden sind, in den letzten Generationen stark nachgelassen haben. Das geht nicht'ich meine sie nicht'Sie kommen völlig urteilsfrei in Bezug darauf, wie andere Menschen Sie vom ersten Eindruck aus der Ferne wahrnehmen. Obwohl die Leute nicht'Es interessiert mich nicht mehr so ​​​​sehr wie früher, was einer der Gründe ist, warum sich mehr Leute wohl fühlen, wenn sie sich im Gesicht tätowieren lassen.

Einer der schmerzhaftesten Orte

Dies ist besonders interessant, wenn man bedenkt, dass einer der wichtigsten Faktoren bei einem Gesichtstattoo nicht berücksichtigt werden muss'nicht nur die sozio-emotionalen Folgen, es's der Schmerz. Ihr Gesicht ist im Vergleich zu anderen Körperregionen außergewöhnlich empfindlich, weil Ihre Haut so viel dünner und knochennäher ist. Ganz zu schweigen davon, dass Ihr Geist auch ohne direkte körperliche Gründe für eine Verletzung durch eine Nadel, die über Ihr Gesicht fährt, zusätzliche Schmerzempfindungen erzeugt, da die erste instinktive Reaktion Ihres Körpers darin besteht, Ihr Gesicht vor Gefahren zu schützen. Einiges davon kann durch tiefe Meditation und Toleranz gemildert werden, wenn auch nicht zu 100%. Egal, wie sehr Sie an Tätowierungen in anderen Bereichen Ihres Körpers oder sogar an anderen Gesichtstattoos gewöhnt sind, Sie'Sie werden immer noch gegen den natürlichen Drang Ihres Körpers kämpfen, Ihr Gesicht zu schützen – einschließlich des Sendens zusätzlicher Schmerz- und Kampf- oder Fluchtsignale an Ihr Gehirn, während Sie'wieder tätowiert werden, um dich zum Aufhören zu bewegen.

Nun… während ich sehr bezweifle, dass es viele Leute da draußen gibt, die erwägen würden, sich für ihr erstes Tattoo ein Gesicht tätowieren zu lassen, weiß ich, dass es definitiv einige von euch da draußen gibt. Also, ohne zu negieren, dass es viele Leute gibt, die sehr wenig Schmerzen verspüren, egal wo sie sich tätowieren lassen (wie Ihr Gesicht), Gesichter sind statistisch einer der schmerzhaftesten Orte, um sich tätowieren zu lassen. Betrachten Sie sich also als gewarnt, wenn Sie'suche nach einem deiner ersten Tattoos und erwäge etwas auf deinem Gesicht.

Verbringe einige Zeit damit, darüber nachzudenken

Ebenso auch für diejenigen unter Ihnen, die'Ich hatte schon mehrere Dutzend Tattoos, das tut es nicht'Es tut nicht weh, einen Schritt zurückzutreten und wirklich abzuwägen, ob Sie mit einem Tattoo vorankommen möchten oder nicht. Auch wenn man die sozialen Folgen ignoriert, tun Gesichtstattoos sehr weh. Ich habe kein dauerhaftes Gesichtstattoo bekommen, obwohl ich mir ein partielles Wassertattoo machen lassen habe, um zu sehen, ob ich es durchkomme, und es war definitiv ein No-Go. Das ist etwas, was viele Leute tun'nicht in Betracht ziehen, wenn Sie sich ein Gesichtstattoo machen lassen; viele Leute tun'Sie schaffen es nicht durch ihre Gesichtstattoos.

Das bedeutet, dass Sie möglicherweise nur ein teilweise fertiges Tattoo im Gesicht haben, das Sie möglicherweise nie fertig bekommen.

Raum für Fehler

Schließlich, aber nicht endgültig, ist eine weitere Sache, die Sie in Bezug auf die Schmerzen eines Gesichtstattoos berücksichtigen sollten, dass die Anatomie Ihres Gesichts ein so empfindlicher Bereich ist'Es ist sehr leicht zuzucken oder zu springen, wenn oder wenn Ihre Tätowierer einen Bereich treffen, der's besonders dick mit Nerven. Dies kann zu zusätzlichen Linien, Blowouts oder anderen Bereichen des Tattoos führen, deren Reparatur zusätzliche Zeit in Anspruch nimmt – wenn sie überhaupt repariert werden können.

Brust Tattoos

ich'Ich werde der Erste sein, der zugibt, dass Brusttätowierungen in Bezug auf das Schmerzniveau variieren. Aufgrund der Nähe der Rippen zur Haut und der Empfindlichkeit der Brustwarzen und/oder Brüste gehören Brusttattoos in den meisten Fällen zu den am besten bewerteten Bereichen mit unglaublichen Schmerzen beim Tätowieren.

Knöchel Tattoos

Wie Sie sehen können, habe ich persönliche (und neue!) Erfahrungen mit dem Tattoo auf den Fingerknöcheln. Du könntest es sagen'ist frisch in meinem Kopf.

Auf diesem Bild können Sie sehen, dass es nur einen relativ kleinen Bereich gibt, der einen meiner Fingerknöchel bedeckt. Auf meiner restlichen Hand wird es in ein paar Wochen noch mehr Zierknoten geben, aber ich kann euch sagen, dass selbst die kleine Menge, die jetzt da ist, ziemliche Schmerzen mit sich gebracht hat.

Während einer der drei Sitzungen, die es dauerte, verwendeten wir topisches Lidocain, um meine Hand zu betäuben. Die anderen beiden Male waren ohne Betäubungsmittel. Ich kann bezeugen, dass es trotz des Lidocains immer noch höllisch weh tat!

Das Gute daran ist, dass die Arbeit an den Händen normalerweise sehr schnell ist. Also es sei denn du'Mach das tatt selbst, du'Ich werde wahrscheinlich die Zähne zusammenbeißen und es nehmen können. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht nach berühmten Porträts fragen, die auf Ihren Knöchel geschrumpft sind. Das kann dauern.

Welche Schmerzen werden Sie bei einem Tattoo empfinden??

Die meisten Leute gehen davon aus, dass, wenn jemand über die Schmerzen eines Tätowierten spricht, sie'Ich rede nur über den direkten Schmerz, den man beim Tätowieren erlebt. Obwohl das'Es ist nicht die einzige Art von Schmerz, die du hast'Ich werde Erfahrungen mit neuen Tattoos machen. Es gibt mehrere andere Arten von Schmerzen, die Sie beachten sollten, bevor Sie Ihren Tätowierer mit dem Schleifen beginnen lassen, wie zum Beispiel:

1. Schmerzen heilen

Dort'Tätowierungen sind eine Verletzung der Haut, das heißt, sie müssen heilen. Dieser Heilungsprozess kann manchmal sogar noch schmerzhafter sein als die eigentliche Nadelzeit selbst. Dieser heilende Schmerz kann auch durch die Position Ihres Tattoos verstärkt werden. Bedenke für einen Moment, dass du, wenn du ein Tattoo auf deiner Achsel bekommst,'Es wird besonders schwer fallen, dieses Tattoo den ganzen Tag nicht zu reizen, es sei denn, du'Du kannst drei bis vier Wochen lang alles mit dem Arm in der Luft machen, während dein Tattoo heilt.

Außerdem werden Tätowierungen in Bereichen wie der Achselhöhle schwerer zu heilen sein, weil es's ein dunkler feuchter Bereich, der ständig schwitzt und von Kleidung, anderen Personen und anderem Schmutz berührt wird. Das macht es schwieriger, dein neues Tattoo trocken und im Sonnenlicht zu halten, beides Dinge, die du brauchst, um dein Tattoo richtig zu heilen. Das kann definitiv Ihre Heilungsschmerzen verstärken und kann auch Ihre Chancen erhöhen, eine Tattoo-Infektion zu bekommen.

2. Schmerzen bei infizierten Tattoos

Ein infiziertes Tattoo kann entsetzlich schmerzhaft sein, je nachdem, wie stark diese Hautstelle infiziert ist. Glücklicherweise sind Tattoo-Infektionen von etwas, das der Tätowierer tut, da sich die Hygieneprozesse in unserer modernen Zeit stark verbessert haben. Obwohl das nicht'Das bedeutet nicht, dass Sie sich nach dem Verlassen Ihres Künstlers nicht infizieren können. Selbst wenn Sie alle richtigen Nachsorgeschritte befolgen, um Ihr Tattoo sauber und gesund zu halten, können Sie'Sie haben es immer noch mit einer offenen Wunde zu tun, die anfällig für Infektionen aus mehreren Quellen ist. Die Wahrscheinlichkeit einer Infektion kann durch die Position deines neuen Tattoos sogar erhöht oder verringert werden.

Das obige Beispiel mit Dingen wie Achsel-Tattoos ist ein großartiges Beispiel für ein erhöhtes Infektionsrisiko von der Stelle deines Tattoos, obwohl eine andere Überlegung ist, wie schwer es sein könnte, von dieser Infektion zu heilen. Nehmen Sie zum Beispiel ein Tattoo auf Ihrem Fuß. Wenn Sie nicht zufällig wochenlange Freizeit haben, um herumzusitzen und Ihren Fuß aus Ihren unangenehmen Socken und Schuhen zu halten und sich von anderen Reiz- und Infektionsquellen zu befreien, sind Sie'Es wird allgemein schwieriger sein, sich von der Infektion zu heilen. Es gibt keine zwei Möglichkeiten, Infektionen an sich schon schmerzhaft genug zu sein, aber je länger die Infektion andauert, desto mehr Schmerzen haben Sie'wahrscheinlich erleben. Dies gilt insbesondere, wenn sich Ihre Infektion verschlimmert.

3. Nebenwirkungen

Wenn Sie bereits eine Haut haben, die anfällig für dermatologische Erkrankungen ist, oder aus irgendeinem Grund Ihr Immunsystem nicht'Wenn Sie nicht mit 100 % arbeiten, können Sie eine andere Art von Schmerzen verspüren: Nebenwirkungen. Viele davon ähneln den gleichen Empfindungen und Schmerzen, die mit Infektionen einhergehen würden, jedoch oft ohne Fieber.

Unabhängig von Fieber können Nebenwirkungen von Tattoos brutal sein, je nachdem, wie schnell Sie die Reaktion bemerken und wie intensiv Sie reagieren. Dies gilt insbesondere für Tätowierungen in sensibleren Bereichen. Ein sehr schlimmer Hautausschlag oder Nesselsucht an Ihrem äußeren Arm wäre viel einfacher zu behandeln und zu heilen als eine Nebenwirkung an Ihrer Wange, Ihren Knöcheln oder der Innenseite des Oberschenkels.

Dies ist sicherlich nicht das Ende aller anderen Formen von Schmerzen, die es können, obwohl nicht't normalerweise und hoffentlich gewonnen'Kommen Sie dieses Mal mit, um sich tätowieren zu lassen. Insbesondere wenn diese Komplikationen in Bereichen auftreten, die bereits während des Tätowierens selbst empfindlicher sind, können Sie'Wenn danach noch etwas passiert, sehen Sie sich doppelt so viele Schmerzen an. Dies stumpft die potenziellen Vorteile gegenüber den Risiken für viele Leute sehr ab, was besonders verständlich ist.

Die meisten Tattoos von namhaften Künstlern werden gut und bleiben es auch in den kommenden Jahren. Aber selbst wenn Sie die Besten der Besten in Bezug auf Künstler sehen oder einen strengen Nachsorgeprozess befolgen, können Sie leider immer noch eine Infektion bekommen, die Heilungszeit verlangsamt und / oder die Reizung erhöht haben oder die unerwartete Nebenwirkungen erfahren können.

Es'Es ist ratsam, diese Möglichkeiten in Betracht zu ziehen, bevor Sie sich tätowieren lassen, obwohl es's besonders empfohlen, bevor Sie sich an Stellen tätowieren lassen, die bereits häufig schmerzhafter oder schwieriger zu tätowieren sind.

Eine Welt voller Schmerzen

Es gibt viele Stellen am Körper, die den inhärenten Schmerz verstärken, der mit dem Tätowieren im Allgemeinen einhergeht. In dem Bewusstsein, dass jeder anders ist und unterschiedliche Schmerzen hat, die er mit verschiedenen Körperbereichen in Verbindung bringt, können Sie beim Tätowieren auch ein erhöhtes Schmerzempfinden in diesen Bereichen feststellen:

  • Achseln
  • Sternum
  • Zehen
  • Gesäß
  • Finger
  • Kragenknochen
  • Kehle

Die oben aufgeführten Orte oder diese zusätzliche Liste unten sind keineswegs eine vollständige Liste aller Orte, an denen es wahrscheinlicher ist, dass sie beim Tätowieren schlimmer als andere verletzen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Forschung fortsetzen, wenn dies Ihr erstes Tattoo ist, da das Schmerzniveau der ersten Tätowierungen oft bestimmt, wie wahrscheinlich es ist, dass eine Person mehr Tätowierungen bekommt. wenn du'Ich habe wirklich davon geträumt, Ihre lebende Leinwand mit mehreren Tattoo-Kunstwerken zu schmücken, nehmen Sie sich die Zeit, es zu planen und gehen Sie reibungslos ein, damit die Erfahrung so angenehm ist wie die Kunst selbst.

Heile deine neuen Tattoos

Es ist wichtig, Ihre Haut nach dem Tätowieren zu heilen und in gutem Zustand zu halten, unabhängig davon, wo Sie Ihre Tätowierungen bekommen oder wie sehr sie weh tun. Wenn es jedoch um die empfindlicheren Bereiche geht, in denen Sie sich tätowieren lassen können, kann ein guter Selbstpflegeprozess noch wichtiger sein, um Schmerzen und Ausbleichen zu reduzieren. besonders an Stellen wie deinen Knöcheln.

Ich bevorzuge Hanf Eaze Tattoo Balms oder Tattoo-Schmuck. Beide sind unglaublich sanft, verursachen selten allergische Reaktionen (aber überprüfen Sie die Inhaltsstoffe auf bekannte Allergien, nur um sicher zu sein!), aber sie'Beide sind außergewöhnlich gut darin, Ihre Haut zu heilen, ohne mit Ihrer neuen Körperkunst herumzuspielen, wie es viele Produkte auf Erdölbasis tun. Sie'Beide sind auch fantastisch für die allgemeine Gesundheit und Heilung der Haut und sind auch fantastisch in der Erste-Hilfe-Ausrüstung aufzubewahren. Ich und mehrere Freunde haben beide verwendet, um verschiedene Bereiche von schweren Verbrennungen und Abschürfungen zu heilen. ich'Ich habe sowohl Hemp Eaze als auch Tattoo Goo in meinem Auto und meinem Medizinschrank. Sie'bist nur so nützlich.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen des Autors korrekt und wahr und ersetzt nicht die formelle und individuelle Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

Teile deine Erfahrung!

Eins zwei drei am 11. Mai 2018:

Mein Unterschenkeltattoo (Seite des Beins) hat nicht weh getan und ich liege nicht durch die Zähne. Ich ging hinein, ohne mich über den Schmerz zu ärgern, obwohl ich wusste, dass es wehtun würde wie ein Katzenkratzen, aber es tat es'Am Ende tat es nicht weh, fühlte sich nur an wie ein Kitzeln von einer Stecknadel und entspannte sich tatsächlich irgendwann. Es war ein halber Punkt auf der Schmerzskala von eins bis zehn (vielleicht bis zu einem Punkt in der Nähe von Knie und Knöchel). Als nächstes ist ein Ärmel dran, also wir'Mal sehen, ob das mehr wehtut oder nicht, aber ich kann grinsen und es ertragen, bildgebende Verfahren anwenden oder mich ablenken, wenn es so ist. NS'auf keinen Fall eine hohe Schmerztoleranz haben (I'Ich bin ein Baby, wenn es um Schmerzen geht, obwohl ich chronische Schmerzzustände habe, aber auch eine Nadelphobie habe, also vielleicht ich'ich bin einfach verrückt), aber ich denke, es hilft, ruhig zu sein und zu bleiben, was die Schmerzerwartungen angeht, zusammen mit der Aufregung, das Tattoo zu bekommen und den Prozess zu beobachten (ich setzte mich auf und sah mir das Ganze an, was sehr interessant war).

Scott am 06.03.2015:

Ich habe ungefähr 74 Tattoos von Kopf bis Fuß. Das auf meinem Kopf war das am wenigsten schmerzhafte, ich bin sogar eingeschlafen, als ich es bekam. Nacken brennt mehr als es wehtut. Knie, Ellbogen und Innenarm nicht so schlimm. Knöchel tun überhaupt nicht weh. Ich habe meine Füße tätowiert (ich'bin Tätowiererin) tut weh, aber nicht das Schlimmste. Über Handflächen zu tätowieren werden wir sehen. Sie wollen echte SCHMERZEN sprechen, versuchen Sie, den Penis zu verletzen, wie H * LL, versuchen Sie, aufrecht zu bleiben, während Sie tausende Male eine Nadel hineinstechen. Und das'das ist alles was ich dazu zu sagen habe..

michaela k am 10.12.2014:

Hey, ich habe nur zwei Tattos, eine am Handgelenk und eine hinter dem Ohr, die ich gemacht habe'Ich habe nicht einmal das Gefühl, dass ich das geschafft habe, ich möchte jetzt ein Tattoo auf meinen Rippen, das sagt, du hast mir schöne Erinnerungen hinterlassen, deine Liebe ist immer noch mein Führer, und obwohl wir dich nicht sehen können, bist du immer an meiner Seite. Und ich möchte auch, dass die Asche einer Person hineingesteckt wird, und ich war nur verletzend, wenn das jemals jemand getan hat, wäre es schmerzhafter oder wäre es einfach dasselbe, als würde man eine normale auf die Rippen bekommen??

EGE am 17.09.2014:

Mein Hals war mein am wenigsten schmerzhaftes Tattoo. Es tat es tatsächlich nicht'tut nicht weh. Ein Bikini-Wachs ist sogar unangenehmer. Die Finger taten wahnsinnig weh und die Brust war kein Picknick.

wenn du'Wenn Sie sich tätowieren lassen, denken Sie daran, gut hydratisiert, ausgeruht und gut ernährt zu sein, um Beschwerden zu minimieren! Dein Körper macht ein Trauma durch!

Melissa am 16. September 2014:

Gut zu lesen. Dem Kopf muss ich jedoch widersprechen, da ich meinen als eines der am wenigsten schmerzhaften von meinen über 20 Tattoos empfand!

Erlaubnisgeber (Autor) aus Lake Stevens am 08.07.2014:

Eigentlich, wenn du'Ich bin bereit dafür, ich könnte ein neues Modul in diesem Hub erstellen, in dem Bilder gepostet werden können. Du'Ich muss sie mir an [email protected] senden, zumindest bis HP herausgefunden hat, wie man Bilder im Kommentarbereich teilt =)

DerekL am 02.06.2014:

Ja, Bilder zu posten wäre cool. Wir sollen morgen mein Rippenstück fertigstellen. Aufgeregt, es fertig zu bekommen. Es gibt so viele Stücke, die ich machen möchte, nur schwer zu entscheiden, wo ich als nächstes anfangen soll, um meinen linken Arm zu ärmeln. Mein rechter Armärmel geht jetzt nur noch etwa 3 . hoch" über meinen Ellbogen, also möchte ich das auch bis zu meiner Schulter beenden. Aber ehrlich gesagt, mein nächstes Stück wird mein Schlüsselbein sein, das fast von Schulter zu Schulter gehen wird. Ich bin sicher, ein weiterer sensibler Bereich. Wenn du es herausfindest, Bilder von unserer Tinte zu teilen, lass es mich wissen, ich würde gerne andere Tattoos sehen und Bilder von meinen teilen.

Erlaubnisgeber (Autor) aus Lake Stevens am 29. Mai 2014:

Vielen Dank, dass Sie wiedergekommen sind und uns von Ihren Rippentatts erzählt haben! Ich wünschte, wir könnten Bilder über dieses Kommentarsystem teilen, da es großartig wäre, die knallharte Kunst zu sehen, die aus einem ziemlich sensiblen Bereich kommt. ich weiß, ich'Ich hatte viele Freunde, die Rippentattoos bekommen haben, und obwohl es sich für sie gelohnt hat, sagen sie mir, dass sie es tun würden'Ich kann es nicht ohne ernsthafte Vorüberlegung empfehlen.

Hast du Pläne für dein nächstes Tattoo, nachdem die Rippen verheilt sind? =)

DerekL am 27.05.2014:

Daher waren die Rippen für mich der empfindlichste Bereich, den ich bisher eingefärbt habe. Die Konturen im Rippenstück liefen in Ordnung, es gab ein paar wirklich schwierige Bereiche, die man durchstehen musste, aber es hat es geschafft. Die gute Mehrheit der Tat ist Schattierung und das's als es rau wurde, habe ich für die erste Sitzung eineinhalb Stunden durchgehalten. Es bleiben noch etwa anderthalb bis zwei Stunden. Die Tatsache, wie die Schattierung verläuft und dass ich immer wieder zurückgehen muss, um die verschiedenen Schattierungsstufen über den gleichen Bereichen auszuführen, machte es für mich viel empfindlicher. Also meiner Meinung nach sollte jeder, der ein Rippenstück für seine erste Tat in Betracht zieht, vielleicht einen anderen Bereich wählen, da es schwierig sein kann, durchzusitzen?.

Erlaubnisgeber (Autor) aus Lake Stevens am 25. Mai 2014:

dürfen'warte nicht, wie es läuft Derek! ich hoffe du'Komm bald wieder und lass uns wissen wo der Schmerzvergleich für dich auf den Rippen steht =)

Derek L am 20.05.2014:

Ich habe einen Haufen, den ich tatts. Der Rücken und die Seiten meines Nackens und sogar meine Kehle. Alles nicht schlecht. Der schlimmste Schmerz, der bisher schmerzt, wäre der Rücken meiner Wade. Ich habe sogar meine Knöchel an beiden Händen gemacht, die PURE HELL lesen, kein Wortspiel beabsichtigt, wie es selbst da war't zu schlecht. Ja, alle Tatts tun bis zu einem gewissen Grad weh. Es ist auch am besten, am Vortag oder am Tag davor keinen Alkohol zu trinken, da dies Ihr Blut verdünnen und zu Blutungen führen kann. Heute habe ich mir meine Rippen tätowieren lassen, damit ich euch wissen lassen kann, wie sich das anfühlt. Es ist ein ziemlich großes Stück, also tue ich es nicht'Ich weiß nicht, ob ich es in einer Sitzung schaffe oder nicht, wie bereits erwähnt, nehmen dir große Taten viel ab. Wenn Sie sich Sorgen machen, wie sehr das Tattoo dort schmerzt, wo Sie es haben möchten, sollten Sie noch einmal darüber nachdenken, ob Sie das Tattoo wirklich wollen. Ich habe nie viel darüber nachgedacht, ob es weh tun wird, eher wird es gut aussehen, wenn es?'ist fertig.

Mikey am 20.04.2014:

Schmerzen sind manchmal gut & kann sehr therapeutisch sein, ich erinnere mich, dass ich einmal eingeschlafen bin, aber ich erinnere mich auch daran, dass ich jetzt eine Laserbehandlung an meiner Brustwarze hatte, die so verdammt weh tut, dass ich konnte't beenden Sie die 6-Wochen grob. Werde immer noch mehr bekommen….

Erlaubnisgeber (Autor) aus Lake Stevens am 24. November 2013:

Die Oberseite des Fußes ist definitiv ein sensibler Bereich. Apropos sensible Bereiche, ich habe einen Freund, der sich vor kurzem ein Tattoo über seine Brustwarze stechen ließ und es war anscheinend ein sehr schmerzhaftes Kitzeln, wenn das Sinn macht. Als ich eine über meinem machen ließ, tat es definitiv nicht weh. Obwohl das vielleicht daran liegt, dass ich'ich bin eine mama.

Irgendwelche Gedanken dazu?

Rebecca am 11. November 2013:

Ich habe mein siebtes Tattoo auf der gesamten Oberseite meines Fußes. Die Nachbesserung war der schlimmste Schmerz aller Zeiten. Er musste tiefer in meine Haut eindringen und doppelt so lange brauchen. Meine anderen waren nichts im Vergleich dazu. Die Rippen tun ziemlich weh. Der Fuß war allerdings ziemlich schlecht.

Leigha Dow am 23. Oktober 2013:

Ich habe 16 Tätowierungen. Der an der Oberseite meines Fußes tat ziemlich weh. Ich habe ein Fußkettchen-Tattoo, das nicht'Es tat nicht weh, bis er den hinteren Knöchel erreichte, aber selbst das fühlte sich nur an wie ein Schnitt von einem Rasiermesser. Ich habe Handgelenk- / Unterarm-Tattoos, die nicht funktioniert haben'tut gar nicht weh. Nacken kitzelte. Hinter meinem Ohr war es eher ärgerlich als schmerzhaft … das Geräusch der Tätowierpistole so nah an meinem Ohr war ein bisschen verrückt. Hüften, Schulter, Schlüsselbeinbereich, unterer Rücken – ein Kinderspiel. Ich habe erst vor kurzem die Rückseite meiner Oberschenkel machen lassen … das war jetzt …'t einen Spaziergang im Park. Aber es sieht verdammt cool aus, also'Es ist den Schmerz wert.

Katie am 26. April 2013:

Ich habe mir vor 4 Tagen den Nacken tätowieren lassen und du'da bin ich ziemlich genau. ich habe'Ich hatte keine Betäubung oder so und es war hart (und es war mein erstes Tattoo, fünf Tage nachdem ich 18 geworden war)! Jetzt ist es'Es ist schwer, Kleidung zu finden, die nicht trägt'Es reizt es nicht und die ständige Bewegung irritiert es wirklich. Aber ich liebe die Platzierung, und während ich'Ich gerate ständig in Panik, wenn ich'Ich kümmere mich falsch darum, ich'Ich bin froh, dass ich es getan habe!

Johnny am 11. Oktober 2012:

Ich habe mir die Halsseite ohne Betäubungsmittel oder Rauschmittel tätowieren lassen, es tut sehr weh, aber ich habe es vertragen. Mein Ellbogen war schmerzlich viel schlimmer für mich.

Amari Lana am 22. Juli 2012:

Ich habe mir eine im Nacken machen lassen und bin ehrlich gesagt eingeschlafen, das Nachprodukt tat mehr weh als das Tätowieren. Habe auch einen an der Innenseite meines Unterarms, es tat nur weh, als es in Richtung Haaransatz ging. Aber ja, alles, was über die Knochen geht und deine Haut war, ist nicht't so dick wird weh tun, aber Schönheit ist Schmerz.

Edmund am 06.06.2012:

Ich habe mir beide Hände, Handgelenk, Brustkorb, Unterarmunterseite, Wade und Brust direkt unter meinem Schlüsselbein gemacht, Hände runter der Brustkorb war das Schlimmste, es war der größte und dauerte am meisten. Viele Schmerzen hängen von der Region und der Art der Nadel sowie vom Künstler ab. ich'Ich bin ein Bluter, also muss mein Künstler normalerweise ein paar Mal zurück und ich brauche Nachbesserungen, sie alle tun weh, aber die Zeit ist auch ein Faktor, der einzige, den ich gemacht habe'Nicht in einer Sitzung fertig war mein Brustkorb, ich bekam das Gelassenheitsgebet in altem Englisch von etwa einem Zoll unter der Brustwarze bis hinunter über meine Hüfte, insgesamt 8 Stunden! Nerven treten und deine Haut wird wund, große Taten wie diese nehmen dir viel ab, kleinere gehen schnell, aber meine sind an empfindlichen Stellen. Wenn Sie Ihr erstes bekommen, bekommen Sie es an einer Stelle mit Muskeln, wie Ihrer Wade oder Ihrem Arm, sie sind nicht so schlimm, Bereiche mit nur Haut und Knochen sind schmerzhaft. die Oberseite meiner Hände tut ziemlich weh und der Heilungsprozess dauert länger als an anderen Stellen.

Erlaubnisgeber (Autor) aus Lake Stevens am 26. Mai 2012:

Nun, ich versuche, meine eigenen Tattoo-Entscheidungen zu treffen, basierend darauf, wie es später aussehen wird, anstatt wie sehr es an einer bestimmten Stelle weh tut, denn wie es später aussieht, ist die Belohnung;)

Obwohl ich denke du'Seien Sie auf dem besten Weg, wenn Sie die Schmerzen so gering wie möglich halten möchten. Probieren Sie anstelle der Risse Ihre Hüften oder die Seite des Bauches aus. Denken Sie jedoch daran, dass überall um Ihre Lunge eine größere Herausforderung für Ihren Tätowierer sein wird, weil Sie es können'Halten Sie nicht die ganze Zeit den Atem an und diese Bewegung kann das Ergebnis des Tattoos beeinflussen, wenn sie es nicht tun'Nehmen Sie sich nicht die Zeit und machen Sie es richtig – manche Künstler verlangen dafür mehr. =)

sammiemarlow3818 am 22. Mai 2012:

Ich möchte ein Tattoo auf meiner Seite, aber es ist mein erstes Tattoo und ich bin nervös, dass es WIRKLICH weh tun wird. Ich weiß, niemand kann mir sagen, ob es das wird oder nicht, weil es nur um Schmerztoleranz und so geht, aber ich möchte es in der Nähe meiner Seite, also vielleicht, wenn es nicht RICHTIG auf meinen Rippen ist, wo soll ich es bekommen? Wie untere Seite, irgendwie wo ein Döbel ist? Haha. Hilf mir.

Erlaubnisgeber (Autor) von Lake Stevens am 11. April 2012:

Gut gesagt, M. F. C. Lancer. Jedes Tattoo kann verschwendet werden, wenn es danach nicht richtig gepflegt wird.

m f c lancer am 11. April 2012:

Sobald Sie Ihr frisches neues Tattoo haben, müssen Sie es gut pflegen! Ab diesem Zeitpunkt ist Ihr Künstler nicht verantwortlich für Infektionen oder Probleme, die Sie möglicherweise mit Ihrem Tattoo haben, wenn Sie es nicht tun'kümmere dich nicht richtig darum. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich an die Richtlinien halten. Ein wirklich schönes Tattoo kann zur Katastrophe werden, wenn die richtige Nachsorge nicht beachtet wird.

perfekt-tattoo.com

Erlaubnisgeber (Autor) aus Lake Stevens am 08.04.2012:

LOL @ MissLady. Ich bin mir nicht sicher, ob das ein ernster Kommentar war, aber ganz ehrlich, ich'Ich hatte ein paar Freunde, die bekommen haben "Heck" Tätowierungen und sagte, es kitzelte irgendwie. Nach meiner Erfahrung mit Tatts konnte ich das als logisch ansehen, da es dort praktisch keinen Knochen und sehr weiche Muskeln gibt.

@xxx, während ich dich verstehe're Standpunkt zu Betäubungsmitteln bei Tätowierungen, und ich stimme zu, dass, wenn Sie können'Keine Schmerzen, wahrscheinlich bist du es nicht't ein guter Kandidat für ein Tattoo. Obwohl ich dir gegenüber anderer Meinung bin'Meiner Meinung nach kann die Verwendung von topischen Betäubungsmitteln dazu beitragen, eine Person in den Tattprozess zu erleichtern. ich'Ich habe noch nie von Betäubungsmitteln gehört, die tatsächlich alle Schmerzen nehmen.

Als ich Lidocain (sp?)'Nehmen Sie den Schmerz nicht vollständig weg. Obwohl es mir geholfen hat, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie empfindlich dieser Bereich ist, und ich konnte das Tattoo ohne Lidocain beenden.

MissLady am 07.04.2012:

Ich habe mir den Arsch tätowieren lassen und es fühlte sich unglaublich an!

xxx am 06.04.2012:

Wirklich? betäubendes Zeug? Komm schon, Mann das'Er betrügt jeden, den ich kenne, der ein Hals-Tattoo hat und das Zeug nie benutzt hat. anziehen'Lass dich nicht an einem Ort tätowieren, wenn du kannst'nicht mit dem Schmerz umgehen und eine Krücke benutzen.

hämmerschönheit am 27.10.2011:

Großartiger Artikel. Ein großes Lob an dich, dass du den Schmerz ertragen kannst. Danke schön!

Kathi Truscott aus Kanada, Windsor Ontario am 27. September 2011:

Das erste Tattoo, das ich hatte, war der Knöchel. Ich liebe Tätowierungen'S

Sam Dolloff aus Maine am 08.09.2011:

Ich habe mehrere Tätowierungen, keine an diesen Stellen, aber ich kann sagen, dass die drei Sitzungen, die ich auf meinem Brustkorb hatte, schmerzhaft waren! Oh mein Wort hat es wehgetan! Mein Tätowierer sagte, es würde mir weh tun, weil ich in diesem Bereich nicht viel Fett habe. Nun ja! Das war es wert!

Jeder, der sich tätowieren lassen möchte, sollte mit Schmerzen rechnen, ich meine, komm schon …. es ist eine Nadel (oder mehrere), die in deine Haut bohrt….

Toller Hub!

Mico am 02.06.2011:

Am besten nimmst du sie dort, wo es am wenigsten wehtut. http://www.miccrane.com/

Dakota am 22. Mai 2011:

Ich habe ein Halstattoo und war'Ich bin nicht betrunken oder so, ich habe es getan'Fühle nichts. Ich bin ziemlich eingeschlafen, während ich es bekommen habe. Hast du ein Halstattoo????

Ton am 16. Mai 2011:

Ja, mein erstes Tattoo war auf meinem Hals, ein ed hardy Tiger mit Buchstaben und es tat weh, aber nicht wie ich erwartet hatte, bekam ich einen auf den Hinterkopf, was nicht funktionierte'tut nicht weh, arme, innerer arm, rippen Ich genieße den Schmerz tatsächlich so, dass er nicht wehtut

Becca Lopez am 11. Mai 2011:

LIEBE ES! Die Menschen werden irgendwann die tätowierten Schönheiten der Welt akzeptieren müssen. Es'ist ein Ausdruck wie Kleidung, Frisur oder Make-up. Liebe das Tattoo auf deiner Hand!