Nautische Tattoos: Meerjungfrauen, Spatzen, Schiffe und Piraten

ich'Ich bin ein großer Fan von Fotorealismus-Tattoo-Arbeiten und verfolge mehrere Tätowierer und ihre Arbeit.

Nautisches Tattoo-Design

nautische-tattoos

Nautische Tattoos und ihre Herkunft

Nautische Tattoos sind mit der Geschichte des Tätowierens verbunden. Matrosen waren dafür verantwortlich, die Praxis des Tätowierens wiederzubeleben. Mit den Matrosen, die Souvenirs von ihren Reisen zu den polynesischen Inseln und nach Südostasien sammelten, verbreiteten sie nach ihrer Rückkehr die Popularität von Tattoo-Designs, als die Menschen aus ihren Heimatländern von der Kunstform fasziniert waren.

Das Leben eines Seemanns war gefährlich und einsam. Viele Seeleute verloren ihr Leben auf See. Nach vielen Monaten auf See und weit weg von zu Hause fanden Seeleute, dass Tätowierungen ein wunderbarer Zeitvertreib sind. Ihre Tattoos erzählten dann die Geschichte ihrer Reisen und verwendeten Bilder, um ihren Aberglauben zu beruhigen. Viele Seeleute glaubten, dass Tattoo-Symbole Amulette und Talismane waren, die sie schützten, während sie den gefährlichen Ozean bereisten.

Die Seeleute erinnerten sich auch gerne visuell an ihre Familien und die Frauen, die sie möglicherweise in verschiedenen Häfen getroffen hatten. Dies führte zur Popularität von Meerjungfrauen, Pin-up-Girls und Herzen mit den Namen ihrer Lieben.

Ein Nautical Star Tattoo bekommen

Nautische Stern Tattoo-Designs

Die "nautisch" Stern ist ein Symbol, das normalerweise mit Matrosen in Verbindung gebracht wird, und ist ein äußerst beliebtes Tattoo-Design. Es wird normalerweise als fünfzackiger Stern in abwechselnden dunklen und hellen Farbtönen im gleichen Muster dargestellt, das auf Kompassen und alten Seekarten und Karten zu finden ist.

Seeleute bevorzugten ursprünglich das Star-Tattoo-Design wegen der Bedeutung des Kompass. Auf See verloren zu gehen war damals eine echte Gefahr. Ein Tattoo eines Seesterns soll dem Träger helfen, immer den Weg nach Hause zu finden.

Abergläubische Seeleute fanden, dass ein nautisches Sterntattoo ihnen ein Gefühl der Sicherheit gab, wenn sie sich den Gefahren und der Ungewissheit einer Reise auf den gefährlichen Meeren stellten.

Heutzutage wählen viele Menschen den nautischen Stern, nur weil er ein attraktives und retro, attraktives Tattoo-Symbol ist.

Einige wenige Menschen kennen die Bedeutung, die es für Segler in den frühen Tagen der Erkundung und des Reisens hatte. Manche Leute wählen dieses Symbol, weil ihnen die Darstellung gefällt – sie können immer den Weg nach Hause finden. Für manche ist es ein Symbol, seinen Träumen zu folgen, aber der Stern wird Ihnen helfen, den Weg nach Hause zu finden.

nautische-tattoos

Meerjungfrau Tattoos

Das Meerjungfrauen-Tattoo-Symbol hat seinen Ursprung in den frühen 1300er Jahren. Es wurde gemunkelt, dass Matrosen halluzinierten, wenn sie längere Zeit auf See waren. Heute wird angenommen, dass Seeleute, die Geschichten über Meerjungfrauen auf Felsen im Ozean zurückbrachten, tatsächlich Seekühe auf den Felsen sahen. Seekühe sind so groß wie Menschen und es wird angenommen, dass die Matrosen sie mit den Fabelwesen verwechselt haben.

Ein Meerjungfrauen-Tattoo soll einem Matrosen Glück bringen, wenn er über Bord fällt.

Meerjungfrauen galten als wunderschöne Kreaturen mit unwiderstehlichen Stimmen, die Seeleute in Hörweite verzaubern konnten. Es hieß, dass jeder, der mit einer Meerjungfrau in Kontakt kommt, in ihrem Bann liegt.

Sie können sich Meerjungfrau-Tattoos als das erste Pin-up-Tattoo-Design vorstellen.

Meerjungfrau Tattoo-Design

nautische-tattoos

Hold Fast Knuckle Tattoos

Ein beliebtes Tattoo mit Matrosen aus den 1700er und 1800er Jahren ist der Text "Festhalten." Soldaten trugen es manchmal als Teil eines Bildtattoos und ließen die beiden Wörter auch gerne über ihre Fingerknöchel verteilen. HOLD einerseits und FAST andererseits. Das ist auch heute noch beliebt.

Hand- und Fingertattoos sind immer noch keine sehr beliebte Wahl, da es Probleme gibt, Karriere zu machen und gut sichtbare Tätowierungen zu haben. Aber "Festhalten" ist immer noch ein beliebter Begriff, der auf nautische Themen auf Brust und Rücken tätowiert ist. '

Der Begriff „Hold Fast“ ist ein traditionelles Design der alten Schule.

Auf einem Schiff ist ein Seil „schnell“, wenn es fest befestigt ist. Die ursprüngliche Bedeutung war ein abergläubischer Wunsch für Matrosen. Es stellte den Wunsch dar, ihre Hände vor dem Abrutschen auf Leinen oder bei der Arbeit an Deck bei schlechtem Wetter zu bewahren. Als sich die Matrosen zur Sicherheit an der Takelage des Schiffes sichern mussten.

Halten Sie schnell Tattoo

nautische-tattoos

Meerestiere Tattoos

Der Oktopus ist ein mysteriöses Meerestier, das sich für nautische Legenden und Folklore eignet. Die Form des Oktopus eignet sich auf äußerst attraktive Weise für Tätowierarbeiten. Die Tentakel und Arme ermöglichen es Künstlern, das Tintenfischbild sehr einfach um Schultern und Beine zu wickeln.

Dort's Tätowiererin Judy Parker, die sich auf Wasser-Tattoos spezialisiert hat. Ich habe gesehen, wie sie einem Typen ein riesiges Meerjungfrau-Tattoo verpasst hat's Bein auf einer Tattoo-Convention in Miami. Sie bot ermäßigte Preise an, solange Sie sie eine Meerjungfrau machen ließen. Es war wunderschön und der Typ bekam ein 1000 Dollar Tattoo für 200 Dollar. Er war glücklich und der Künstler war glücklich.

Einige Künstler bauen eine so respektierte Bewunderung für ihren Stil auf, dass Tattoo-Sammler bereit sind, sie das Tattoo entwerfen zu lassen. Es'Es ist eine schöne Möglichkeit für den Künstler, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

Andere beliebte Meeresbewohner sind Schildkröten, Haie und Seepferdchen.

Oktopus Tattoo-Design

nautische-tattoos

Schwalben Tattoos

Manchmal wird dieses Design als Spatz statt Schwalbe bezeichnet. Die Bedeutung und nautische Bedeutung reichen bis ins frühe 17. Jahrhundert zurück. Es wurde gesagt, dass Schwalben verwendet wurden, um Meilensteine ​​​​in einem Seemann zu markieren's Karriere.

Eine Schwalbe bedeutete, dass der Seemann tausend Meilen auf See zurückgelegt hat. Ein zweiter Schluck bedeutete, dass der Seemann zehntausend Meilen zurückgelegt hatte.

Nautische Sterntattoos sollen den abergläubischen Matrosen Glück bringen. Viel Glück beim Finden von Land und der sicheren Rückkehr nach Hause.

Andere dokumentierte Bedeutungen besagen, dass einige Seeleute glaubten, dass das Einfärben von Spatzen-Tattoos auf ihre Brust sicherstellen würde, dass ihr Geist den Himmel erreichen würde, wenn sie auf See ums Leben kamen.

Schwalben-Tattoos

nautische-tattoos

Piraten, Schiffe und Anker

Diese sind vielleicht nicht ganz so beliebt wie traditionelle Schwalben und Meerjungfrauen, aber Piraten und Piratenschiffe sorgen für ein auffälliges Tattoo. Es sind einige schöne Kompositionen entstanden, die als ganze Rückenstücke entstanden sind, die ein Piratenschiff als zentralen Mittelpunkt einschließen.

Diese nautischen Bilder – Piratenschiffe und Anker – sind bei Männern beliebter. Seesterne und die meisten anderen nautischen Bilder sind bei beiden Geschlechtern sehr beliebt. Die Piraten der Karibik hatten einen Einfluss auf die Popularität von Piraten-Tattoos.

Wer tut'Ich liebe Johnny Depp?

Jack Sparrow Tattoo

nautische-tattoos

Piratenschiff Tattoo

nautische-tattoos

Totenkopf mit Piratenhut

nautische-tattoos

Hahn- und Schweinefüße Tattoos

Diese Tattoos werden traditionell auf den Füßen platziert, wie Sie im Bild unten sehen können.

Beide Tiere haben Angst vor dem Wasser und können nicht schwimmen.

Für einen Seemann waren diese Tätowierungen mit der Angst verbunden, auf See zu ertrinken. Man glaubte, dass die Tätowierung der beiden Tiere den Matrosen am Sinken hindern würde, weil sie ihn so schnell an Land zurückschnellen würden.

Das Hahn- und Schwein-Tattoo-Design ist eines der am wenigsten beliebten nautischen Tattoos, aber ich finde es sehr süß. Vor allem, wenn die Leute sie auf die Füße bekommen – auf den traditionellen Teil des Körpers.

Hahn und Schwein Tattoo

nautische-tattoos

Die beliebtesten nautischen Designs

© 2011 Sue826