So halten Sie Ihre Tattoos frisch und verhindern das Ausbleichen

Pfingstrose ist ein tätowierter Tattoo-Enthusiast, der es liebt, die Geschichte und Bedeutung der Tätowierungen zu studieren und zu diskutieren. Japanische Themen sind ihr Favorit.

Scharfe und knackige Farben

Scharfe und knackige Farben

Brando Chiesa

Tattoos sind dauerhaft, aber die Tintenpigmente, die Ihre Kunst bilden, können mit der Zeit oder unsachgemäßer Pflege stumpf und leblos aussehen. Das Verblassen ist ein unvermeidlicher Prozess (genau wie das Altern), aber wenn Sie möchten, dass Ihre Tattoo-Farben schön, hell und lebendig bleiben, sind Sie'Ich will wissen, was zu tun ist.

Beachten Sie jedoch, dass neu tätowierte Haut im Wesentlichen eine nässende Wunde ist. Einige der genannten Schritte sind nur für vollständig verheilte Tattoos geeignet. Die Heilung dauert in der Regel einen Monat, kann aber je nach Person länger dauern.

Aus Gründen der Klarheit werde ich die Schritte mit einem Haftungsausschluss kennzeichnen, die für frische und / oder vollständig verheilte Tätowierungen geeignet sind, damit Sie Verwechslungen vermeiden können.

wie-Sie-Ihr-Tattoo-frisch-aussehen-und-verblassen-verhindern

Katie Shocrylas

Peele deine tätowierte Haut

✻ Nur bei vollständig verheilten Tattoos

Es ist ein Irrglaube, dass Sie umso mehr Tinte entfernen, je mehr Sie peelen. Das könnte aus zwei sehr einfachen Gründen nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein:

  1. Das Peeling hebt nur die äußerste Schicht Ihrer Haut ab und Ihre Tätowierfarbe wird tief darunter aufgetragen – tatsächlich ist sie unter mehreren Unterschichten verborgen.
  2. Selbst bei nicht tätowierter Haut stumpfen abgestorbene Hautzellen den gesamten Teint ab, so dass durch deren Entfernung die klarere, gesünder aussehende Haut darunter sichtbar wird.

Was passiert, wenn Sie tätowierte Haut peelen?

Unsere Haut besteht aus drei Schichten: Epidermis (die fünf Unterschichten hat) oben, Dermis und Hypodermis (Gewebeschicht) unten.

Ein Peeling tritt auf, wenn die äußerste Schicht (erste Schicht der Epidermis – Stratum corneum) abgestoßen oder entfernt wird. Dein Tattoo ist in der Dermisschicht. Wenn die Tinte höher aufgetragen wird, “blutet” Ihr Tattoo. Ein guter, qualifizierter Tätowierer wird dafür sorgen'nicht passieren.

Wenn Sie alle schmutzigen abgestorbenen Hautzellen loswerden, helfen Sie dabei, die geschmeidige, neue Haut darunter freizulegen. Aus diesem Grund werden Sie oft feststellen, dass sich die Haut, die gerade gepeelt wurde, glatter und weicher anfühlt.

Vorher und nachher

Vor und nach der Reinigung. Ein Test wurde zuerst am blassen Rock des Bischofs links gemacht. (6. Jahrhundert Öl auf Leinwand nach Masaccio - Christi Geschenk an St. Francis – Eigentum der Erzdiözese St. Andrews & Edinburgh.)

Vor und nach der Reinigung. Ein Test wurde zuerst am blassen Rock des Bischofs links gemacht. (6. Jahrhundert Öl auf Leinwand nach Masaccio – Christ's Geschenk an St. Francis – Eigentum der Erzdiözese St. Andrews & Edinburgh.)

Eine Analogie, die ich gerne verwende, um meine Erklärung zu vereinfachen: Stellen Sie sich Ihre tätowierte Haut als schönes Gemälde vor, alte Haut ist der gealterte Lack, der vergilbt und das visuelle Aussehen der Farben darunter verzerrt. Sobald der alte Firnis gereinigt ist, ist Ihr Gemälde so gut wie neu.

wie-Sie-Ihr-Tattoo-frisch-aussehen-und-verblassen-verhindern

lush.com

Wie man tätowierte Haut richtig peelt

Sowohl physikalische als auch chemische Peelings eignen sich hervorragend für die Körperhaut (Gesichtshaut erfordert möglicherweise sanftere Formulierungen, da diese Haut dünner und anfälliger für Schäden ist).

Körperpeeling umfassen Peelings, Mikrofaser- oder Frotteetücher, Reinigungsbürsten, Peelinghandschuhe/-handschuhe, Luffas und andere Naturschwämme. Alles, was ein wenig Ellbogenfett erfordert, um abgestorbene Haut zu entfernen, fällt in diese Kategorie.

Chemische Peelings Verwenden Sie – Sie haben es erraten – Chemikalien oder Säuren, um lästige alte Hautzellen sanft aufzulösen oder zu entfernen. Peeling-Feuchtigkeitscremes oder Körperwaschmittel mit AHA (Alpha-Hydroxy-Säure) wie Milchsäure oder BHA (Beta-Hydroxy-Säure) entfernen abgestorbene Haut hervorragend und lassen leblos aussehende Tattoos farbsättigender erscheinen.

Du kannst sogar deine eigenen mischen DIY Tattoo-Peelings zu Hause (Links zu einfachen Peeling-Rezepten mit Haushaltszutaten).

Wie oft sollte ich ein Peeling machen??

Auch wenn ein Peeling den Hautschuppungsprozess unterstützt, kann dies zu häufig die Feuchtigkeitsbarriere Ihrer Haut beeinträchtigen und das natürliche chemische Gleichgewicht einer gesunden Haut durcheinanderbringen. Das Letzte, was Sie wollen, ist empfindliche Haut. Also in der Regel ein- bis zweimal pro Woche ausreichend.

wie-Sie-Ihr-Tattoo-frisch-aussehen-und-verblassen-verhindern

Unbekannt; schreib mir einen Kommentar wenn du es weißt.

Befeuchten und hydratisieren

Feuchtigkeitspflege ist in den meisten Hautpflegeroutinen unerlässlich. Es's ein einfacher, aber sehr effektiver Schritt zur Erhaltung gesunder tätowierter Haut.

In fast allen Fällen schickt Sie ein Tätowierer mit Nachsorgeanweisungen nach Hause, die das Auftragen einer Feuchtigkeitscreme oder eines heilenden Balsams / einer Heilsalbe beinhalten, um den Heilungsprozess zu unterstützen.

Dies ist sowohl für abgeheilte als auch für heilende Tattoos wichtig.

Für frische Tattoos hält es die Haut genährt und geschmeidig und lindert Juckreiz, Trockenheit und Peeling, wenn sich die abgestorbenen Hautschichten ablösen. Die Flüssigkeitszufuhr verhindert auch, dass Ihr Tattoo reißt (autsch), was sowohl schmerzhaft als auch schädlich für das Endergebnis ist.

Bei vollständig verheilten Tattoos sorgt eine gesunde und kompromisslose Hautbarriere für sattere Farben und Details.

Wie man tätowierte Haut richtig mit Feuchtigkeit versorgt

Achte immer darauf, dass dein Tattoo frisch gereinigt ist, bevor du Feuchtigkeitscreme aufträgst. Mit einem sanften, aber wirksamen Duschgel waschen. Sie riskieren einen Hautausschlag oder eine Infektion, wenn Sie eine Feuchtigkeitscreme auf die Haut auftragen, die'Es wurde nicht gereinigt, denn was Sie tun, ist, die Haut im Grunde zu verdecken (zu bedecken) und Bakterien und Schmutz unter einer Cremeschicht zu halten.

Tupfe deine Haut mit einem sauberen Handtuch trocken und trage eine dünne Schicht Feuchtigkeitscreme auf. Wenn Sie zu viel Feuchtigkeitscreme auftragen, können sich Ihre Poren verstopfen und unangenehme kleine Mitesser oder Pickel entwickeln.

wie-Sie-Ihr-Tattoo-frisch-aussehen-und-verblassen-verhindern

Alex Pancho

Viel Wasser trinken

✻ Sowohl frische als auch vollständig verheilte Tattoos ✻

Das mag nach einer Selbstverständlichkeit klingen, aber viele Menschen neigen dazu zu vergessen, dass Wasser eine großartige Nahrungsquelle für Ihre Haut ist.

Wasser, schlicht und einfach, spendet Ihren Hautzellen Feuchtigkeit und polstert sie auf. Dies verringert das Auftreten von Falten, feinen Linien und Mattheit. Ausgedörrte Haut verursacht Trockenheit und ist eine schlechte Umgebung für ein heilendes Tattoo (siehe oben zu Hautrissen).

Eine ausreichende Wasseraufnahme hilft, Giftstoffe auszuspülen und hilft bei der Zellerneuerung, dem Zellumsatz und sorgt dafür, dass alle seine Funktionen optimal funktionieren – wie zum Beispiel das Abwehren von Keimen und infektiösen Mikroben.

Es reguliert auch die Durchblutung und die Durchblutung und verleiht Ihrer Haut einen natürlichen, gesunden Glanz.

Tätowierte Haut vor der Sonne schützen

✻ Sowohl frische als auch vollständig verheilte Tattoos ✻

Vermeiden Sie ultraviolette (UV) Strahlen

Das heißt, keine Sonnenbänke oder Solarien. Bräunungsgeräte emittieren künstliche UV-Strahlung, um eine kosmetische Bräune zu erzeugen. Dieses ultraviolette Licht kann die chemische Struktur des Pigments in Tätowierfarben abbauen und die Möglichkeit von Hautkrebs erhöhen.

Egal woher sie kommt – von der Sonne oder vom Solarium – UV-Strahlen sind schlecht für deine Haut und stumpfen deine Tattoos ab.

Vermeiden Sie längere Sonneneinstrahlung zwischen 10 und 14 Uhr, dies sind die Stunden, in denen die Sonnenintensität Spitzenwerte ist und die UV-Strahlung am stärksten ist.

Bei frischen Tätowierungen sollten Sie Ihre Tätowierungen richtig abdecken und vor direkter Sonneneinstrahlung schützen (wenn Sie dies nicht tun, können Sie feststellen, dass es brennt oder sticht). Wenn Ihre Tätowierungen bereits verheilt sind, tragen Sie großzügig und häufig einen Breitband-Sonnenschutz auf – idealerweise einen Lichtschutzfaktor von 30 und höher.

Ein breites Spektrum (auch als Vollspektrum bekannt) bedeutet, dass das Produkt Sie sowohl vor UVA als auch vor UVB schützen kann.

wie-Sie-Ihr-Tattoo-frisch-aussehen-und-verblassen-verhindern

www.hautkrebs.org

UV-Strahlen Mini-Crashkurs

 

 

UVA

Altert die Haut vorzeitig, verursacht Falten und Elastizitätsverlust der Haut, dunkle Flecken

UVB

Das ist der Typ, der dir einen Sonnenbrand gibt

Der allgemeine Konsens ist, dass sowohl UVB- als auch UVA-Strahlen zu Hautkrebs beitragen, die DNA Ihrer Haut auf zellulärer Ebene verändern und Zellmutationen und letztendlich Hautkrebs verursachen.

Bräunungsalternativen

Wenn Sie es lieben, Ihren Körper in einem sonnengebräunten Farbton zu haben, probieren Sie Alternativen wie künstliche Gerber oder Selbstbräuner aus. Diese Bräunungslösungen werden manchmal auch als „sonnenloses Bräunen“ bezeichnet und sind topische Anwendungen von hautverträglichen Chemikalien in verschiedenen Methoden.

Sie können sich in einem professionellen Studio sprühbräunen lassen, wo Sie mit gleichmäßigen DHA-Nebeln beschichtet werden. Wenn Sie ein begeisterter Heimwerker sind, gibt es Selbstbräuner jetzt in einer Vielzahl von Formen – von Gelen, Lotionen, Aerosol-Sprühdosen, Mousse, Trockenölen bis hin zu Handtüchern, die Sie im Grunde genommen wischen! All diese Optionen bieten eine so vielfältige Möglichkeit, diesen Strandglanz zu erreichen, und zwar zu Ihrer eigenen Zeit und bequem von zu Hause aus.

wie-Sie-Ihr-Tattoo-frisch-aussehen-und-verblassen-verhindern

Chris Rigoni

Tattoo-Touch-Ups

Jeder heilt unterschiedlich schnell und unsere Haut' Erholungsprozess kann manchmal zu Ergebnissen führen, die nicht wünschenswert sind – manchmal aufgrund der Anwendungstechnik, manchmal aufgrund natürlich vorkommender Hautzustände.

Sie könnten vollständig geheilt sein und feststellen, dass die Farben möglicherweise nicht vollständig gleichmäßig sind; Wenn Sie Ihren Schorf versehentlich abreiben, können sich auch Flecken bilden, sobald sich Ihre Haut erholt. Hier kommt eine Nachbesserung (innerhalb von sechs Monaten bis zu einem Jahr nach einem frisch verheilten Tattoo) ins Spiel.

wie-Sie-Ihr-Tattoo-frisch-aussehen-und-verblassen-verhindern

Brando Chiesa

Eine Nachbesserung kann alte Tattoos beleben, genauso wie sie es kann "aufpeppen" ein unvollständig verheiltes Tattoo.

Nachbesserungen beinhalten normalerweise das Überstreichen des bestehenden Tattoos mit einem frischen Farbanstrich oder das Hinzufügen zusätzlicher Details, aber im Allgemeinen in kleinen Abschnitten, falls erforderlich – anstelle des gesamten Tattoos (es sei denn, es handelt sich um ein kleines).

Abhängig von der üblichen Praxis an Ihrem Standort können einige Tätowierer Ihre Tinte kostenlos nachbessern (wenn das Original von ihnen stammt). Andere verlangen eine kleine Gebühr.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und wahr und ersetzt nicht die Diagnose, Prognose, Behandlung, Verschreibung und/oder Ernährungsberatung durch einen zugelassenen Arzt. Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel und Naturheilmittel können gefährliche Nebenwirkungen haben. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, wenden Sie sich individuell an einen qualifizierten Anbieter. Suchen Sie sofort Hilfe, wenn Sie einen medizinischen Notfall haben.

Fragen & Antworten

Frage: Ich habe einen Ärmel seit 3-4 Jahren. Ich benutze alle zwei bis drei Wochen ein Peeling-Tuch und habe festgestellt, dass einige Bereiche meines Ärmels nach dem Duschen und Peeling erhaben oder uneben sind. Es tut nicht weh, ich merke es erst beim Auftragen. Innerhalb kürzester Zeit ist die Haut an meinen Armen wieder normal und weich wie es nur geht. Ist das normal? Oder soll ich das Peelingtuch nicht mehr verwenden? Ich habe im Internet nach ähnlichen Erfahrungen gesucht, vergeblich.

Antworten: Was ich'Ich würde sagen, dass vielleicht das Peeling-Tuch — oder es könnte auch bedeuten, dass diese allgemeine Methode des physischen Peelings ⁠— nicht ist't für Sie geeignet. Unebenheiten, die (nur) nach dem Peeling auftreten und kurz verschwinden (wenn sie're persistent) sind Anzeichen von Hautreizungen und eine Art Warnsignal/Abwehrmechanismus, um einen Stopp zu signalisieren.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass, abgesehen von der anfänglichen Beule, die ziemlich schnell verschwindet, ist es nicht'Für Sie ist es meiner bescheidenen Meinung nach keine große Sache, ich'mach einfach weiter, da es sich nach dir anhört'wieder zufrieden mit den Ergebnissen. wenn du'Wenn Sie andere Arten von Peeling-Methoden ausprobieren möchten, ist ein chemisches Peeling äußerst effektiv und kann sehr sanft sein (trotz des Klangs, d. h. Chemikalien müssen hart sein).

Ziege's Milchseifen enthalten natürliche Milchsäure, was großartig ist! Peeling sanft und täglich beim Duschen. Aber wenn du'Denken Sie an Seifenstücke, die einen niedrigen pH-Wert haben (weniger reizend, da Seifenstücke eher sauer sind und austrocknen / Feuchtigkeit entfernen). ODER Sie können sich für eine Peeling-Lotion entscheiden, ich've tolle Ergebnisse mit einem auf Glykolsäure-Basis. Wie Sie sehen, bin ich'Ich bin faul und möchte, dass meine Peeling-Produkte effizient und 2-in-1 sind 🙂

* Sowohl Milch- als auch Glykolsäure sind AHA – sie sind sowohl Peeling als auch Feuchthaltemittel (schließt Feuchtigkeit ein)! Hoffe das hilft!

© 2019 Pfingstrose

Kommentare

Pfingstrose (Autor) am 17. Februar 2020:

@Katrina – Aw scheiße, danke, dass du so denkst! ❤

Katrina am 17. Februar 2020:

Vielen Dank für diese wirklich informativen Tipps, die besten Informationen, die ich zu diesem Thema gefunden habe

Pfingstrose (Autor) am 06.11.2019:

@leo – Hallo! ich'es tut mir leid, da ich'Ich kenne die Silber + Milchsäure Hautausschlag Creme nicht'Ich habe erwähnt, ich'Ich kann Ihnen keine Ratschläge geben, wie sich dies möglicherweise auf Ihr Tattoo auswirken könnte. Aber ich würde vorschlagen, dass Ihre oberste Priorität darin besteht, dass Sie Ihren Hautausschlag heilen (und später darüber nachdenken, wie hart es auch sein mag), denn das klingt an dieser Stelle wichtiger. Ich würde den Tätowierer anrufen, der'Wenn Sie Ihr Tattoo ursprünglich gemacht haben und sie um Rat fragen, haben sie möglicherweise andere Kunden, die dasselbe heilen und eine bessere Lösung oder einen besseren Tipp für Sie anbieten. Viel Glück! ♡

Löwe am 04.11.2019:

ich habe gerade einen ausschlag auf meinem neuen tattoo und die apotheke, in der ich war, hat mir eine silberne creme mit milchsäure gegeben, würde das mein tattpp vorzeitig verblassen?

Pfingstrose (Autor) am 22. März 2019:

@Sophia Danke fürs Lesen! ich'freut mich, dass es geholfen hat

Sophia am 13. März 2019:

Sehr informativ und gut geschrieben, ich beginne jetzt mit meiner Hautpflege! Danke für die Info nochmal & wieder