Anleitung zum Bartfärben

Einen Bart wachsen zu lassen kann voller Überraschungen sein. Gesichtsbehaarung kann an unerwarteten Stellen sowie in verschiedenen Farben wachsen oder nicht wachsen. Barthaare sind häufig heller, röter oder grauer als Haare auf dem Kopf. Manchmal kann dies sehr attraktiv sein, indem es Unterscheidung oder ein einzigartiges Aussehen verleiht.

In anderen Fällen kann der Bart fleckig erscheinen oder Ihrem Aussehen unerwünschte Jahre hinzufügen. Wenn Rasieren einfach keine Option ist, ist es an der Zeit, Maßnahmen zu ergreifen. Erziele tolle Ergebnisse damit Bart Ausmalanleitung.

Bart-Färbung-Guide-

1. Wähle einen Farbstoff

Alle Formeln für Bartfärbemittel sind semipermanent, was bedeutet, dass sie sich eher auswaschen als herauswachsen. Die Farbe wird mit jedem Shampoo allmählich verblassen, also verlängern Sie die Lebensdauer der Farbe, indem Sie einfach den Bart ausspülen. Einige Leute empfehlen möglicherweise, normale Haarfärbemittel für Bärte zu verwenden, aber dauerhafte Farbstoffe wachsen heraus, was eine sorgfältige Pflege der Wurzeln erfordert, was letztendlich mehr Zeit und Mühe erfordert, als eine der folgenden Methoden erneut aufzutragen beste Bartfärbemittel alle 4-6 Wochen.

Nur für Männer ist die bekannteste und beliebteste Marke. Sie haben wahrscheinlich die Reihe dunkler Bärte im Supermarkt gesehen. Es ist in 11 Farben von dunkelblond bis tiefschwarz erhältlich und kommt in einer einfach aufzutragenden Gelformel.

RefectoCil ist ein professionelles Produkt, das häufig in Salons zum Färben von Augenbrauen, Wimpern und „empfindlichen Bereichen“ verwendet wird. Das Creme-Haarfärbemittel kann eine empfindlichere Option für Bärte sein. Kombinieren Sie Farben, um Ihren eigenen Farbton zu erstellen.

Redken für Herren 5-Minuten-Camouflage ist ein ehemals nur für Profis konzipiertes Produkt, das jetzt auch zu Hause erhältlich ist. Eine 5-10-minütige Anwendung deckt Grau effektiv, aber nicht vollständig ab, wodurch das Salzverhältnis von Pfeffer erhöht wird. Wenn Sie Ihren Bart nicht zu Hause färben möchten, ist dieser Service in einigen Salons verfügbar.

2. Auswahl einer Bartfarbe

Wie Sie bei einem untätigen Kinnstrich bemerkt haben, sind Barthaare ein anderes Tier als Haare auf dem Kopf. Es ist gröber, rauer und trockener. Daher ist es für den Farbstoff schwieriger zu absorbieren. Manche Männer schwören darauf, eine Farbe zu verwenden, die heller ist als das gewünschte Ergebnis und diese zweimal aufzutragen. Die beste Strategie ist jedoch, einen dunkleren Farbstoff für weniger Zeit zu verwenden. Die Farbe hält besonders auf grauem Haar besser und hält länger.

Im Allgemeinen ist es nie eine gute Idee, ein tiefes Schwarz zu verwenden, selbst wenn Sie passende Haare haben. Schwarze Haarfarbe ist offensichtlich und lässt die Haut zudem blass erscheinen. Entscheiden Sie sich stattdessen für ein dunkles Braun, das schmeichelhafte warme Töne hinzufügt und Ihr Gesicht nicht überwältigt.

3. Vorbereitung zum Färben

Haarfärbemittel aus der Drogerie enthalten Inhaltsstoffe, die die Haut reizen können. Einige Männer haben über Reaktionen von leichten Hautausschlägen bis hin zu Verätzungen berichtet. So finden Sie heraus, ob Sie allergisch sind: Patch-Test. Tragen Sie eine kleine Menge Farbstoff, etwa einen halben Teelöffel, auf die Innenseite des Arms in der Nähe des Ellenbogens auf. Warten Sie 48 Stunden, um festzustellen, ob eine Reaktion vorliegt. Wenn die Haut gerötet, juckt oder in irgendeiner Weise gereizt ist, entfernen Sie die Farbe sofort und wählen Sie eine der sanfteren Optionen (siehe Nr. 5 unten)..

Wenn Sie nicht auf den Patch-Test reagieren, ist es an der Zeit, Ihren Bart zu färben. Vermeiden Sie zunächst Shampoonieren oder Konditionieren direkt vor dem Auftragen des Farbstoffs. Zurück bleibende Rückstände blockieren die Farbaufnahme.

Tragen Sie als nächstes eine dünne Schicht Vaseline um den Bart auf Hals und Wangen auf, um sie vor Farbstoffen und Flecken zu schützen. Ihr Kit sollte Plastik- oder Gummihandschuhe enthalten haben, aber wenn nicht, tragen Sie einige, um die Finger färben zu lassen. Geschirrhandschuhe funktionieren auch, können jedoch die Fingerfertigkeit und das Gefühl in den Fingerspitzen einschränken, was möglicherweise zu einer schlampigen Färbearbeit führt.

4. Bewerbung

Die meisten Bartfärbe-Sets enthalten einen Auftragepinsel. Wenn Sie keine haben, ist eine Zahnbürste ein ausgezeichnetes Werkzeug, um Farbe durch Barthaare zu bürsten. Das Ziel ist es, den Bart vollständig zu bedecken, ohne auch die Haut zu beschichten.

Wenn Sie sich für die hellere Farboption entscheiden, befolgen Sie die Anweisungen und entfernen Sie die Farbe zum angegebenen Zeitpunkt. Bewerten Sie die Ergebnisse und bewerben Sie sich erneut. Überprüfen Sie den Fortschritt nach einigen Minuten. Die zweite Anwendung dauert wahrscheinlich schneller als die erste, also beobachte sie genau.

Bei der dunkleren Farboption überprüfen Sie alle paar Minuten, indem Sie die Farbe mit einem feuchten Papiertuch von einer kleinen Fläche entfernen. Überprüfe aufmerksam, bis du mit der Farbe zufrieden bist. Es ist in Ordnung, wenn das Haar etwas dunkler ist als erwartet, der Farbstoff verblasst nach ein oder zwei Wäschen. Die Kontrolle der Farbe ist auch bei mehreren Anwendungen wichtig. Mit der Zeit kann der Bart schneller Farbe annehmen.

Wenn Sie fertig sind, spülen Sie den Bart aus, bis das Wasser klar ist.

Wenn Sie mit den Ergebnissen nicht zufrieden sind, wird ein klärendes Shampoo die Farbe entfernen.

5. Natürliche Bartfärbeoptionen

Wenn Sie den Patch-Test nicht bestanden haben oder sich Sorgen über chemische Farbstoffe machen, gibt es ausgezeichnete natürliche Bartfärbeoptionen. Henna ist ein pflanzlicher Farbstoff, der seit Jahrhunderten verwendet wird und in einer Vielzahl von Farben erhältlich ist. Suchen Sie nach natürlichen Formeln, die frei von unnötigen und reizenden Chemikalien sind. Es deckt Grau nicht so effektiv ab und hält nicht so lange, aber das ist ein kleiner Preis für gesunde, blasenfreie Haut. Henna macht auch das Haar weich und verdichtet es, was zu einem rundum besseren Bart führt.

Um Henna-Bartfarbe aufzutragen, beginnen Sie mit einem sauberen, trockenen Bart und tragen Sie Vaseline um den Bart auf und ziehen Sie Handschuhe an, um Flecken zu vermeiden. Mischen Sie das Pulver mit warmem Leitungswasser zu einer Paste. Streben Sie ein Pulver-Wasser-Verhältnis von 2:1 an. Bestreichen Sie den Bart gründlich mit der Paste und achten Sie darauf, dass keine Haare herausstehen. Die Paste bedeckt das Haar in einer dicken Schicht. Lasse die Farbe mindestens eine Stunde einwirken.

Schwarz-Bart-Farbstoff-

Mit Henna wird Tiefschwarz keine überwältigende Farbe sein. Dies ist möglicherweise die beste Option, um afroamerikanische Bärte dunkel zu halten.

Warnung: Wenn Sie einen weißen oder grauen Bart mit schwarzem oder braunem Henna auftragen, wird dieser grün! Dies ist nur eine Phase und die Farbe wird dauern. Für beste Ergebnisse den Farbstoff den ganzen Tag oder über Nacht einwirken lassen.

Henna sollte 4-8 Wochen halten. Verlängern Sie die Farbe, indem Sie den Bart ausspülen, anstatt ihn zu waschen. Wenn es schneller verblasst, tragen Sie es häufiger erneut auf. Glücklicherweise bedeutet die sanfte Formel, dass eine erneute Anwendung, auch Tag für Tag, um die richtige Farbe zu erzielen, der Haut nicht schadet. Einige der besten Henna-Farben für Bärte sind:

Männlicher Typ ist ganz natürlich und kommt mit allem, was du zum Färben deines Bartes brauchst.

Surya Henna ist hypoallergen und dermatologisch getestet in einer einfach aufzutragenden Creme.

Ernte Mond ist ultrafein für eine glatte Paste und 100% Henna.

6. Schnurrbartwachs

Für Männer, die nur einen Hauch von Farbe suchen, ist der einfachste und unverbindlichste Weg ein getöntes Schnurrbartwachs. Formeln verwenden normalerweise Henna, so dass es mit der Zeit dunkler wird, während das Wachs das Haar weicher und dicker macht. Tragen Sie das Wachs einfach wie jedes Haarprodukt auf, reiben Sie es zwischen den Händen, um es aufzuheizen und gleichmäßig durch den Bart zu arbeiten. Verwenden Sie eine Bartbürste oder einen Kamm, um den Bart wie gewünscht zu formen. Fügen Sie mehr Wachs hinzu, um kreativ zu werden.

Holen Sie sich zwei zu eins mit Imperial Barber Blacktop Pomade. Dieses einzigartige getönte Haarprodukt verstärkt dunklere Haartöne oder deckt Grau ab. Im Gegensatz zu Haarfärbemitteln behält Blacktop Pomade die Farbvariation für ein natürliches Aussehen bei. Es ist für den Kopf formuliert, funktioniert aber gut für Gesichtsbehaarung, solange Sie den leichten Duft genießen.

Firehouse Schnurrbartwachs wird in Mississippi handgefertigt und ist in Light, Dark und „Wacky Tacky“ erhältlich.

Dandy Candy getöntes Schnurrbartwachs ist in hellbraunen, roten und tiefschwarzen Farbtönen mit natürlichen Ölen erhältlich, die Glanz, Feuchtigkeit und Pflege verleihen. Wiederholte Verwendung von Wachs kann zu Ablagerungen führen, die das Shampoo nicht auswäscht. Verwenden Sie es mit ihren Wicked Cookie Duster Schnurrbart-Wachs-Entferner & Conditioner um Wachs zu entfernen und deinen Bart frisch zu halten.

7. Ein gesunder Bart

Haarfarbe ist dafür bekannt, dass sie das Haar austrocknet. Halten Sie Ihren Bart gesund und versuchen Sie es vielleicht mit den Gewinnern der Esquire Grooming Awards, Billy Jealousy Beard Wash und Beard Control, um den Bart weich zu machen, mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu stärken und für Halt und Kontrolle zu sorgen.

 

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie unsere Offenlegung für weitere Informationen.