Über 75 Medusa-Piercing-Ideen: Schmerz- und Heilungszeit (und alles, was Sie wissen müssen)

Was ist Medusa-Piercing??

Medusa Piercing ist eine Penetration im Bereich oberhalb der Oberlippe und unterhalb der Nase, genannt das „philtrum“,“ deshalb wird das Medusa-Piercing auch als Philtrum-Piercing bezeichnet.

Es gibt mehrere Gründe für die steigende Popularität des Medusa-Piercings. Erstens ist es ein geschlechtsneutrales Piercing, das sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet ist, ohne bei der Wahl von Ohrsteckern, Juwelen oder Langhanteln zu diskriminieren.

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab auch, dass einige Piercings Migräne und starke Kopfschmerzen bei Personen mit bestimmten Piercings behandelten. Eine dieser heilenden Piercings-Listen enthielt Medusa-Piercings.

Warum sollten Sie die Chance auf ein Piercing verpassen, das Ihr Aussehen aufwertet, Sie zu einem ultimativen Style-Statement macht und auch mit Ihren häufigen Kopfschmerzen gut fertig wird? Wenn Sie davon überzeugt sind, dieses Medusa-Piercing zu bekommen, sich aber nicht sicher sind, mit welchem ​​​​Design Sie mitschwingen können, dann geben Sie diesen Gedanken auf und sehen Sie sich die erstaunlichsten Medusa-Piercing-Ideen an, die unten aufgeführt sind.

Duales Medusa-Piercing

Zwei ist immer besser als eins.

Wenn Sie jemand sind, der nicht genug von Medusa-Piercing bekommen kann, dann ist das doppelte oder doppelte Medusa-Piercing für Sie gemacht. Duales Medusa-Piercing hat eine schillernde Atmosphäre; der Träger sieht in jeder Hinsicht wild und ansprechend aus. Außerdem sind mehrere Optionen für ein solches Piercing-Design gestapelt, wie z. B. zwei silberne Metallstecker, zwei Diamantstecker, einfache schwarze Stecker, Marmorstecker und vieles mehr.

Das Beste am Dual-Medusa-Piercing ist, wie es den Druck auf das Philtrum ausgleicht Überraschenderweise belastet ein Medusa-Piercing mit einem einzigen Bolzen die Oberlippe so stark, dass es eine längere Heilungszeit benötigt als ein Doppel- oder Dual-Medusa-Piercing.

Zentriertes Perlenpiercing

Sie wollen im Mittelpunkt stehen? Dann müssen Sie ein zentriertes Medusa-Piercing haben. Bei dieser Art von Piercing wird der Ohrstecker in der Mitte des Philtrums platziert, so dass jeder um dich herum in dein Gesicht starren muss, da der Look super faszinierend und fesselnd ist.

Auch wenn der Bolzen in der Mitte des Philtrums platziert wird, hat er viel Platz sowohl darüber als auch darunter. Diese Anordnung ermöglicht es der Trägerin, sich für große Ohrstecker zu entscheiden, die schön mit verschiedenen Juwelen verziert sind, oder sogar einen großformatigen, mattsilbernen Metallstecker, der überraschend zu jedem Hautton passt.

Medusa-Piercing

Ungeschönter silberner Labret-Gestüt

Einfach ist wunderschön. Denken Sie daran, dass sich der Ohrstecker direkt über Ihren Lippen befindet und Sie nicht jemand sind, der zu allem den gleichen Lippenton trägt passt nicht zu deinem Lippenton. Es wird dich stören, richtig?

Dann entscheiden Sie sich für etwas, das neutral ist und zu allem passt, nämlich nichts anderes als Silber. Einen ungeschönten silbernen Labret-Gestüt zu bekommen, würde mit allem, was Sie tragen, makellos aussehen. Außerdem wird Silber Ihre Gesichtszüge aufhellen und kann auch mit jedem farbigen Piercing kombiniert werden.

Schlangenbiss gepaart mit Medusa-Piercing

Snakebite-Piercing hat einen so frechen Look, und wenn Sie es mit einem Medusa-Piercing kombinieren, wird es zu der wild aussehenden Atmosphäre beitragen. Es wird als das fehlende Puzzleteil fungieren.

Es gibt zahlreiche Farboptionen zu berücksichtigen. Angenommen, Sie haben ein schwarzes Schlangenbiss-Piercing, können Sie sich dann für Diamantstecker für das Medusa-Piercing entscheiden. Oder wenn Sie ein silbernes Schlangenbiss-Piercing haben, können Sie es mit rubinroten Nieten als Medusa-Piercing kombinieren. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt, aber die Stimmung ist so stark, dass niemand mit einer Leidenschaft für Gesichtspiercing sie ignorieren kann.

Schwarzer Ohrstecker knapp über der Lippe Medusa-Piercing

Schwarz ist eine Farbe von allem; Es gibt nur wenige Menschen, die es hassen, schwarz zu tragen. Es ist wie der Augapfel und die beste Option für den Hengst bei einem Piercing-Verfahren.

Medusa-Piercing, das in der Nähe der Lippe platziert wird, wird normalerweise mit schwarzen Nieten eingesetzt. Aus der Ferne sehen sie aus wie ein Schönheitsmaulwurf. Außerdem verleihen sie ein raffiniertes Aussehen. Und wenn Sie jemand sind, der gerade erst mit dem Medusa-Piercing vertraut gemacht wurde, dann ist die Entscheidung für einen schwarzen Ohrstecker auf der sicheren Seite. Es gibt nichts, was Sie an schwarzen Ohrsteckern nicht mögen könnten.

Erhabenes Medusa-Piercing

Medusa-Piercing, wenn es in der Nähe der Nase platziert wird, wird als erhöhtes Medusa-Piercing bezeichnet. Nur wenige entscheiden sich für ein solches Piercing, da es die Gefahr birgt, den Nasenknochen zu stören, aber im Gesicht gut aussieht.

Die meisten Leute entscheiden sich für Marmornieten für erhöhte Medusa-Piercings, sie geben einen klassischen Look. Außerdem werden helle Farben für Ohrstecker bevorzugt, die als erhöhtes Medusa-Piercing platziert werden.

Juwel Stud

Mit Juwelensteckern durchbohrt zu werden, ist normalerweise eine Sache von etablierten Personen. Außerdem gibt es eine große Vielfalt an Schmucksteckern; Sie können verschiedene Arten von Steinen und Farben haben. Die meisten Leute lassen sich ihre Glückssteine ​​durchbohren, während andere einige Steine ​​​​als Sicherheitszauber verwenden. Sie glauben, dass solche Schutzsteine ​​​​den bösen Blick daran hindern, ihre Schönheit zu beeinträchtigen oder einen magischen Zauber auszulösen.

Medusa-Piercing ist in der Tat mehr als nur Piercing für bestimmte Personen.

Golden Labret Stud Medusa Piercing

Golden verzaubert die Gesichtszüge, die Sie vielleicht für zu langweilig halten, als dass die Welt sie sehen könnte.

Golden Labrets sind leicht erhältlich und reagieren auch nicht mit der Haut, insbesondere wenn es sich um die Gesichtshaut handelt. Wenn Sie jung sind und ein Medusa-Piercing tragen, ist es von Vorteil, sich für einen goldenen Ohrstecker zu entscheiden, damit er nicht mit Ihrer Haut spielt und lange dauert, um zu heilen. Die erste Erfahrung zählt viel.

Nasenstecker passendes Medusa Piercing

Wenn Sie verwirrt sind, fangen Sie an, Ohrstecker mit den Ohrsteckern zu kombinieren, die Sie bereits tragen.

Wenn Ihre Nasennadel schwarz ist, entscheiden Sie sich für einen schwarzen Bolzen oder etwas, das gut zu Schwarz für Ihr Medusa-Piercing passt. Sobald Sie den Bohrer erhalten haben, werden Sie ein Profi in der Auswahl der richtigen Ohrstecker für Ihr Medusa-Piercing.

Vertikales (Jestrum) Medusa-Piercing

Vertikales Medusa-Piercing sieht aus, als ob ein langer Bolzen durch deine Ober- und Unterlippe sticht. Aber in Wirklichkeit gibt es zwei Stollen, die so platziert sind, dass sie die Leute täuschen. Die meisten Menschen entscheiden sich für ein gebogenes Labret, das wie ein Halbkreis aussieht, der durch die Lippen gestochen wurde. Es gibt auch furchtlose und gewagte Vibes.

Blumenstecker Medusa Piercing

Wer mag keine Blumen? Sie heben deine Stimmung auf. Auf ähnliche Weise können Blumenstecker deine Gesichtszüge und deine Persönlichkeit aufwerten.

Das Medusa-Piercing ist heftig. Wenn das Gestüt jedoch blumig ist, erweist es sich als die perfekte Kombination aus allem, genau wie süß und sauer oder Zucker und Würze und alles Schöne. Hier wäre es alles elegant und exquisit.

Piercing-Verfahren

Schritt-für-Schritt-Verfahren

  • Piercer reinigt Ihr Philtrum und die Umgebung zunächst mit einer antibakteriellen Lösung, bis es vollständig keimfrei ist.
  • Der nächste Schritt besteht darin, Ihre Mundhöhle zu reinigen, so dass Sie eine Mundspülung erhalten und aufgefordert werden, dreimal zu spülen.
  • Als nächstes wird der Piercer Sie nach Ihren Vorlieben fragen. Wenn er / sie Verwirrung bemerkt, zeigt er Ihnen möglicherweise einige Designs, die zu Ihnen passen könnten. Wenn sie sich entschieden haben, hinterlassen sie eine Markierung an der Piercing-Stelle, so dass keine Fehler oder Pannen möglich sind.
  • Wenn sich Ihre Piercingstelle in der Nähe der Oberlippe befindet, betäubt der Piercer die Oberlippe und hält sie mit einer Klemme fest, während Sie die Nadel einstechen.
  • Nachdem die Nadel in das Philtrum eingedrungen ist und ein Loch erzeugt wurde, führt der Piercer den von Ihnen ausgewählten Bolzen oder die von Ihnen gewählte Hantel ein.
  • Endlich ist es soweit!

Medusa-Piercing

Aktivitäten vor einem Medusa-Piercing

Es gibt viele Dinge, die Sie vor einem Medusa-Piercing tun sollten. Gleichzeitig gibt es Dinge, die Sie vor dem Eingriff vollständig unterbrechen sollten. Die Do’s und Don’ts sind unten aufgeführt

  • Denken Sie daran, auf der Stelle, an der das Piercing platziert werden soll, kein Make-up aufzutragen. es sollte keine Seife, kein Peeling und keine Maske erfahren. Das Sauberhalten des Philtrums ist ein wesentlicher Bestandteil des gesamten Verfahrens.
  • Vermeiden Sie zuckerhaltige Mahlzeiten, klebrige Bonbons und Snacks, da dies zu einer Karies führen kann, was das Vorhandensein von Bakterien bedeutet, was zu einer schädlichen Infektion führt.
  • Mindestens dreimal täglich Zähneputzen mit häufigem Spülen der Mundspülung kann dazu beitragen, dass Ihre Mundhöhle keimfrei bleibt und somit das Risiko von saurem Zahnfleisch oder beschädigten Zähnen beseitigt wird.
  • Außerdem kann eine rigorose Verwendung von Zahnseide helfen, kleine Essensstücke loszuwerden, die Ihre Mundhygiene stören könnten.
  • Vermeiden Sie Limonaden und kohlensäurehaltige Getränke mindestens eine Woche vor dem Medusa-Piercing, da dies Ihre Zähne schwächt und auch die Oberfläche Ihrer Kavität rau werden kann. dies würde den Einstichvorgang stören und das Eindringen der Nadel erschweren.
  • Denken Sie daran, zum Termin ein Pfefferminzspray mitzunehmen, wir wissen, dass Ihre Höhle sauber wird, Mundgeruch jedem passieren kann und Sie nicht möchten, dass Ihr Piercer leidet.
  • Vermeiden Sie schließlich den Verzehr von Knoblauch, Zwiebeln oder anderen Lebensmitteln, die einen starken Nachgeruch haben und Ihren Atem schlimmer denn je machen.

Wie viel Schmerz verursacht es?Heilungszeit

Laut erfahrenen Piercern beträgt die Gesamtheilungszeit 6 bis 12 Wochen. Und manchmal, wenn die Nachsorge nicht durchgeführt wird, kann es bis zu 15 oder mehr Wochen dauern.

Das Einstellen einer genauen Zeit ist jedoch unterschiedlich, da verschiedene Menschen unterschiedliche Hauttypen haben und einige auch gesundheitliche Probleme haben.

Die einzige Garantie für eine schnelle Heilungszeit kann gegeben werden, wenn Sie die Nachsorgeschritte täglich und genau befolgen. Wenn Sie auch nur einen Tag lang die Mundspülung verpassen oder eine Cheat-Mahlzeit zu sich nehmen, können Sie wieder auf den Punkt eins zurückkehren.

Denken Sie daran, sich nicht von der äußeren Erscheinung täuschen zu lassen. Die äußere Haut sieht nach einer Woche vielleicht geheilt aus, aber das Gewebe darunter braucht länger, also essen Sie entsprechend.

Besuchen Sie außerdem jede Woche Ihren Arzt, um sicherzustellen, dass der Heilungsprozess gut verläuft und Sie keine Fehler machen.

Das Überspringen der Nachsorge oder das Ignorieren der Bedeutung der Mundhygiene schadet Ihnen nur auf lange Sicht.

Anleitung nach dem Piercing

Dachten Sie, die Hektik beschränkte sich nur auf die Zeit vor dem Piercing? Leider ist die Nachsorge die schwierigste. Aber keine Sorge, wir haben alles abgedeckt und unten für Sie aufgelistet.

Denken Sie daran, wenn Sie die Nachsorgeschritte richtig befolgen, heilt Ihre Infektion oder Ihr Bluterguss schnell, aber wenn Sie dies nicht tun, kann der Bluterguss ein Leben lang eine Narbe hinterlassen.

Schauen wir uns die Schritte an:

  • Die ersten zwei Wochen nach dem Medusa-Piercing sind die schmerzhaftesten und testen deine Ausdauer. Sie müssen mit der Bewegung des Philtrums vorsichtig sein, da der Bereich noch taub ist. Weniger Bewegung verursacht weniger Schmerzen. Daher ist es wichtig, einen Diätplan zu haben, der weniger zähe Lebensmittel enthält. Die meisten Menschen bevorzugen zwei Wochen lang eine flüssige Diät.
  • Sprechen Sie auch gemäßigt und vermeiden Sie es zu schreien. Je weiter Sie Ihren Mund öffnen, desto mehr dehnt sich das Philtrum. Dies kann weitere Schmerzen verursachen.
  • Vermeiden Sie scharfe Speisen; es verursacht extremen Juckreiz in dieser Region.
  • Wenn Sie ein Schwimmer sind, vermeiden Sie das Schwimmen mindestens zweieinhalb Wochen lang, da der hohe Chlorgehalt schlecht für eine schwache Haut ist, die mit Chemikalien reagiert.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von ätherischen Ölen oder duftenden Lotionen auf dem Philtrum; es verursacht plötzliche Reizungen und Rötungen, die Ihren Heilungsprozess verlängern können
  • Halten Sie sich von giftigen Materialien wie Zigaretten und Alkohol fern.

Tipps zur Reinigung

  • Holen Sie sich eine Packung Meersalz, Wattestäbchen und Wattebäusche
  • Machen Sie es sich jetzt für drei Wochen zur Gewohnheit, die gepiercte Stelle täglich mit Wattebäuschen zu reinigen und die Berührung sanft auf der Haut zu halten. Der hohe Druck kann die Prellung nach dem Piercing verstärken.
  • Vermeiden Sie Make-up in diesem Bereich, nicht einmal eine einfache Sonnencreme oder Creme. Lass es bloß.
  • Kaufen Sie eine weiche Bürste, bürsten Sie auch langsam und gleichmäßig.
  • Das Überprüfen der Produktbeschreibungen vor dem Kauf eines Produkts ist wichtig, und das sollte auch beim Kauf einer Mundspülung der Fall sein. Wenn Ihre Mundspülung auch nur einen Hauch von Alkohol enthält, kann dies zu Problemen für Sie führen.

Medusa Piercing Mögliche Risiken

Es ist besser, alles über Medusa-Piercing-Nachwirkungen zu wissen, als sich später zu bemitleiden.

Medusa-Piercing kann Ihre Kopfschmerzen heilen, aber es ist ähnlich wie alle anderen Piercings, die kleinere Infektionen und blaue Flecken verursachen, eine bestimmte Komplikation, die mit der Zeit behandelbar ist.

Im Folgenden sind die am häufigsten auftretenden Infektionen und geringfügigen Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit dem Medusa-Piercing aufgeführt.

  1. Narben:Wenn Sie zu den Menschen gehören, die voreilige Entscheidungen treffen, aber später bereuen, dann überlegen Sie es sich besser, bevor Sie sich ein Medusa-Piercing stechen lassen. Der größte Nachteil ist, dass es eine Narbe hinterlässt, auch wenn Sie diese kurz nach dem Piercing entfernen möchten. Narben sind eine Sache.
  2. Saures Kaugummi: Das größte Risiko ist das Auftreten von saurem Zahnfleisch, da der Stollen häufig Ihr oberes Zahnfleisch berühren und zu einem Rückzug führen kann. Zahnfleischbluten braucht viel Zeit, um zu heilen; Möglicherweise müssen Sie den Bolzen auch während der Medikationsphase entfernen.
  3. Infektion: Eine Infektion ist ein sehr häufiges und vorab informiertes Risiko bei jedem Piercing, nur ist die Infektion beim Medusenpiercing tiefer, da sie mit der Mundhöhle in Kontakt kommt und sich dort die meisten Keime und Bakterien ansammeln.

Sich des möglichen Risikos bewusst zu sein ist sehr wichtig und gibt Ihnen die Oberhand, wenn Sie nach dem Piercing schmerzhafte Empfindungen haben. Wenn Sie diese Dinge wissen, geraten Sie nicht in Panik, da Sie alle Medikamente und Heilmittel im Voraus kennen.

Medusa-Piercing

Medusa-Piercing

Endeffekt

Medusa-Piercing ist seit seiner Einführung in aller Munde. Es kam nie aus dem Trend oder erwies sich als zu gefährlich oder riskant. Es hängt von dir ab, wie sehr du dich darum kümmerst, denn je ernster du die Verarbeitung nimmst, desto besser wird es für dich.

Also, worauf wartest Du?

Suchen Sie sich einen erfahrenen Piercer, der Sie richtig führt und Sie bei Bedarf beruhigt, und wählen Sie Ihren Hengst oder Ihr Labret mit Bedacht aus. Das sind die Dinge, die am wichtigsten sind.

Genieße den Prozess und lebe jeden Moment.

Viel Spaß beim Piercen!