Wunderschön gefährlich: Korsettpiercing und Scarification

Ich habe Tattoos und Piercings und es macht mir Spaß, meinem Körper bedeutungsvolle Kunst zu verleihen.

wunderschön-gefährliche-extreme-piercings

Extreme Körperkunst

Auch im Rückblick auf die 1990er Jahre waren Tattoos und Piercings keine Seltenheit't das Phänomen, das sie heute sind. Überall, wo wir hinschauen, kommt eine verrückte neue Form der Körpermodifikation heraus. ich'Ich bin sicher, wir haben alle schon von den Eidechsen- und Katzenmenschen gehört, die Prozeduren durchführen lassen, um ihr Aussehen so zu ändern, dass sie ihren Lieblingstieren ähneln. Die extremsten Karosseriemodifikationen lassen Sie fragen, "Warum sollten sie sich das antun?"

Die Antwort auf diese Frage ist einfach "Selbstdarstellung." Wir alle haben den Wunsch, uns von der Masse abzuheben und zu zeigen, wer wir als Individuen sind. Die befreiende Erfahrung, Ihre körperliche Erscheinung mit etwas Außergewöhnlichem zu kontrollieren, kann einen Adrenalinschub auslösen, der für viele süchtig macht. Dieses Gefühl drängt dich, ein weiteres Tattoo (oder ein anderes Piercing oder ein anderes) zu bekommen; und jedes Mal möchten Sie etwas Größeres oder Verrückteres als das letzte Mal.

Unter dir'Hier finden Sie Informationen zu zwei verschiedenen Arten von extremer Körperkunst: dem Korsettpiercing und der Skarifikation.

Korsett-Piercing Fakten

Das Korsettpiercing gewinnt schnell an Aufmerksamkeit und tauchte erstmals in den 1980er Jahren auf, als schwule Männer und Frauen sich für die Stolzparaden Regenbogenbänder auf den Rücken schnüren wollten. Nachdem das Interesse kurzzeitig nachgelassen hat, beginnen Korsettpiercings ein Comeback und sehen noch schöner und aufwendiger aus als zuvor.

Mir persönlich gefällt das Korsett sehr gut und ich finde es zu einem der schöneren Bodymods. Es's elegant und erfordert Aufmerksamkeit. Ärzte warnen jedoch vor Narben und Infektionen, raten zum Einweichen in Bittersalzbädern und vermeiden enge Kleidung, bis die Wunden verheilt sind. Auf der anderen Seite sagen die meisten Korsetts, dass sie sehr wenig Narben und minimale bis keine Komplikationen haben. Unabhängig davon ist es riskant, eine so große Anzahl von Piercings an einem Ort zu bekommen.

Die häufigsten Bereiche für ein Korsettpiercing sind der Rücken, die Rückseite der Waden oder Oberschenkel, der Brustkorb und der innere Unterarm. Das Piercing wird in der Regel in einer Sitzung mit Hohlnadeln durchgeführt, wobei gleichzeitig die Bänder auf die Hanteln geschnürt werden. Diese sind gemeint als "abspielen" Piercing, nicht auf Dauer. Da es sich um Oberflächenpiercings handelt, weist der Körper in der Regel den Schmuck ab, wodurch die Haut geschädigt wird, daher wird das Korsett meist nur zu besonderen Anlässen getragen. (Einige Frauen lassen sie zum Beispiel für ihre Hochzeiten fertig machen.) Nach ein paar Tagen sollte der gesamte Schmuck herausgenommen werden, bevor er abgelehnt wird.

Oberflächenpiercing wird als vorübergehend angesehen, da die Piercings nur unter den ersten Hautschichten platziert werden, wodurch der Körper den Fremdkörper abstößt. Bei zu langer Einwirkzeit kommt es zu Infektionen und anderen Komplikationen.

Oberflächenpiercing gilt als vorübergehend, da die Piercings nur unter den ersten Hautschichten platziert werden, wodurch der Körper den Fremdkörper abstößt. Bei zu langer Einwirkzeit kommt es zu Infektionen und anderen Komplikationen.

Elisa Coria

wunderschön-gefährliche-extreme-piercings

Vertikutieren

Eine andere Form extremer Körpermodifikationen ist die Skarifikation. Dies ist eine der umstrittensten Techniken der Körpermodifikation. Anstelle eines tätowierten Bildes auf dem Körper verwenden Menschen Brennen, Häuten, Schneiden oder eine andere Technik, um die Haut mit einer Narbe zu markieren. Diese Technik ist sehr anfällig für Infektionen, da der Heilungsprozess kontrolliert wird, um eine definiertere Narbe zu erzielen.

Viele Tattoostudios lehnen diesen Service wegen der möglichen Komplikationen und der Unsicherheit der individuellen Ergebnisse ab. Viele Menschen vernarben unterschiedlich und die Hautempfindlichkeit variiert von Person zu Person. Um sicherzustellen, dass es sicher durchgeführt wird, werden einige Ärzte dies für Sie tun, und einige Tätowierer, die in den verschiedenen Methoden ausgebildet sind, spezialisieren sich auf dieses Verfahren. Obwohl es immer riskant ist, gibt es Experten, die dieses extreme Verfahren mit weniger Risiko durchführen können.

wunderschön-gefährliche-extreme-piercings

Cory Doctorow

Dies sind nur zwei Beispiele für die vielen extremen Karosseriemodifikationen da draußen. Mein Motto ist, "Jedem das Seine." Ich habe Tattoos und Piercings und genieße es, meinem Körper bedeutungsvolle Kunst zu verleihen. Ich werde andere da draußen nicht verurteilen und ich hoffe, dass andere lernen, jeden zu respektieren's Entscheidungen. Was wir vielleicht verrückt finden, können andere als eine Form der Selbstdarstellung betrachten, die natürlich und in Ordnung ist.

Jeder ist auf seine Art schön.

  • Die Gefahren des Korsettpiercings

    Ein Schönheitschirurg hat vor den Gefahren des bizarren Trends gewarnt und gesagt, dass die Narben nach dem Eingriff sein können 'absolut schrecklich'.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen des Autors korrekt und wahr und ersetzt nicht die formelle und individuelle Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

© 2012 ErinGorney