Arten und Stile von Ohrpiercings

Ich nehme an, als alternde Frau mit Tattoos und Piercings sehe ich vielleicht ein bisschen seltsam aus, aber lass es nicht't wir alle?

Ohrpiercing Karte

Wo kann ein Ohr gestochen werden? Fast überall!

Wo kann ein Ohr gestochen werden? Fast überall!

Ohrlochstechen

Beim Ohrpiercing wird ein Metallstab, eine Nadel oder ein Konus durch einen Abschnitt des äußeren Bereichs Ihres Ohrs gedrückt, wodurch ein Loch entsteht, das nicht zu verwechseln ist "ausstanzen" die Haut. Sobald das Loch geschaffen ist, wird es mit Dekoration oder Schmuck aus verschiedenen Metallen oder Kunststoffen verziert. Manchmal wird das Piercing langsam gedehnt, um größeren Schmuck aufzunehmen, das als Dehnen oder Messen bezeichnet wird.

Ohrlochstechen sollte immer in einer professionellen, sicheren und sterilen Umgebung von einem zertifizierten Piercingkünstler durchgeführt werden. In den Vereinigten Staaten muss jeder unter 18 Jahren die Erlaubnis eines Erwachsenen unterschrieben haben, sich professionell Ohrlöcher stechen zu lassen.

Ihr durchschnittlicher Ohrstecker ist ein 20-Gauge. Je höher die Zahl, desto kleiner ist der Durchmesser des Pfostens. Je kleiner die Zahl, desto größer ist sie. Beim Dehnen eines Piercings auf eine größere Größe wird das Loch in Intervallen gemessen, normalerweise mit einem Kegelstab. Dadurch kann sich das Piercing langsam ausdehnen, um Gewebeschäden zu vermeiden. Ein Piercing zu verjüngen und zu dehnen kann ziemlich schmerzhaft sein.

ich'Ich bin ein ziemlich großer Fan von Körpermodifikationen und Tattoos. ich'Ich hatte eine Vielzahl von Piercings, mit Ausnahme von größeren Dehnungen (Ohren, Brustwarzen, Zunge, Augenbrauen, Lippe, die Liste geht weiter). ich'm nicht dehnen; Das ist nur meine persönliche Vorliebe, aber es ist's sehr beliebt geworden. Ich nehme an, als alternde Frau mit Tätowierungen und Piercings sehe ich vielleicht ein bisschen seltsam aus, aber lass es nicht'nicht wir alle? Fast alles am Körper kann durchbohrt, modifiziert oder sogar chirurgisch mit Schmuck versehen werden. Jede Art von Körpermodifikation ist eine persönliche und intime Entscheidung.

4-Gauge-Ohrpiercing; Piercing von Lane Jensen

4-Gauge-Ohrpiercing; Piercing von Lane Jensen

Manchmal wird das Piercing langsam gedehnt, um größeren Schmuck aufzunehmen, was als Dehnen oder Messen bezeichnet wird.

Manchmal wird das Piercing langsam gedehnt, um größeren Schmuck aufzunehmen, das als Dehnen oder Messen bezeichnet wird.

Warum durchbohren Menschen ihre Ohren??

Menschen durchstechen ihre Ohren und andere Körperteile aus vielen Gründen. Einige dieser Gründe können sein:

  • Kultur- und Stammeserbe widerspiegeln
  • Individualität und kreativen Ausdruck ausüben
  • Ausdruck von Mode und Schönheit
  • Ein Ereignis oder eine Lebensveränderung erkennen

Körper- und Ohrpiercing sind eine der ältesten Formen der Körpermodifikation und -verzierung. Im Jahr 1440 v. Chr. ließen sich Diener und Sklaven durchdringen, um zu erkennen, zu welcher Familie sie gehörten. Ohrpiercings dienten auch als Symbol für Rang und Autorität in Stammesgemeinschaften. Eine in Österreich entdeckte ägyptische Mumie (Otzi Iceman) hatte ein Piercing im Ohr.

Die meisten Menschen werden ihren Körper durchbohren, ohne sich Gedanken über seine Bedeutung oder symbolische Bedeutung zu machen. Manchmal werden Ohrlöcher gemacht, um ein Ereignis wie die Kommunion, die Taufe, eine große Lebensveränderung oder sogar ein Trauma anzuerkennen. In unserer modernen Zeit ist Bodypiercing in erster Linie eine Form der Selbstdarstellung, Kreativität und Schönheit.

Ohrpiercing kann so wild und extrem werden, wie Sie es wünschen. Es kann auch klassisch, exzentrisch und sogar elegant schlicht sein.

Was sind die Risiken?

Da Piercings das Durchstechen der Haut beinhaltet, birgt dies Risiken. Narbenbildung, Keloide, aurikuläre Chondritis (eine Infektion des Knorpels und des Gewebes, die entstellend sein kann) sowie eine Infektion können die Folge sein. Deshalb ist es so wichtig, Ohrpiercings professionell machen zu lassen.

Wählen Sie sorgfältig, wenn Sie Veränderungen an Ihrem Körper vornehmen. Einige Piercings schließen sich bei extremer Dehnung nicht vollständig, andere und die meisten bleiben normalerweise als Flecken oder winzige Löcher zurück, selbst wenn der Schmuck entfernt wird, was Ihre Berufs- und Berufswahl in der Zukunft beeinflussen könnte.

Passen Sie gut auf Ihr Piercing auf, das mit einem Piercer besprochen wird, wenn es fertig ist, und führen Sie eine gründliche Nachsorge durch, bis es vollständig verheilt ist. Es'Es ist auch wichtig, Schmuck zu tragen, der für jedes Piercing geeignet ist, um ein Hängenbleiben oder Verletzungen zu vermeiden.

Eine moderne Frau mit Ohrpiercings

Eine moderne Frau mit Ohrpiercings

Lobe-Piercings

Das Piercing eines Ohrläppchens ist heute wahrscheinlich das häufigste Ohrpiercing. Es ist einfach durchzuführen, im Allgemeinen nicht schmerzhaft, heilt schnell und bietet die größte Flexibilität beim Schmuckwechsel.

Das Piercing dehnen

Es'Es wird sehr beliebt, diesen Teil des Ohrs zu dehnen. Sie sollten jedoch bedenken, dass beim Dehnen dieser Art von Piercing, wenn Sie die Grenzen Ihres Gewebes überschreiten, eine chirurgische Reparatur erforderlich ist, wenn Sie den Schaden jemals rückgängig machen möchten. Eine chirurgische Reparatur kann ziemlich teuer sein, sie gilt als kosmetisch und wird nicht von der Krankenkasse übernommen. Das bedeutet, dass Sie für die Reparatur dieses Schadens bezahlen müssen, wenn Sie aufhören "liebend" diese art von piercing.

Öffentliche Jobs, sofern sie nicht serviceorientiert sind, können mit gestreckten Ohrläppchen ebenfalls schwer zu bekommen sein. Leider leben wir immer noch in einer Welt, die unser Äußeres beurteilt. Ähnlich wie engstirnige Menschen, die Behinderte oder Behinderte beurteilen, möge auch Sie beurteilt werden.

gestrecktes Ohrläppchenpiercing

gestrecktes Ohrläppchenpiercing

Mein linkes Ohr: zwei Lappen, Tragus, Turm und Helix/Rand.

Mein linkes Ohr: zwei Lappen, Tragus, Turm und Helix/Rim.

Knorpelpiercings

Wie Sie auf der ohrenbetäubenden Karte sehen können I'Wie oben in diesem Artikel erwähnt, gibt es viele Orte und Orte, an denen man ein Ohr stechen kann.

Knorpelpiercings sind etwas komplizierter, schmerzhafter und haben eine längere Heilungszeit.

Knorpel ist ein festes Gewebe, aber flexibel und weicher als Knochen. Es ist ein Bindegewebe, das an vielen Stellen des Körpers vorkommt. Es ist in Ohren und Nasen, Gelenken wie Ellbogen, Knöcheln und Knien. Es findet sich auch am Ende der Rippen, in der Wirbelsäule und in den Bronchien. Interessant ist, dass es im Knorpel keine Blutgefäße gibt. Aufgrund dieser Tatsache ist die Wachstums- und Reparaturzeit viel langsamer als bei anderen Geweben im Körper.

Ein typisches Knorpelpiercing kann zwischen 4 Monaten und 1 Jahr dauern, bis es vollständig verheilt ist. Elastischer Knorpel befindet sich in den Ohren. Es ist viel flexibler als andere Knorpelarten.

Ohrpiercing-Typen und -Stile sind endlos

Die Möglichkeiten, Ihre Ohren zu schmücken und zu durchbohren, sind endlos. Sie können Schmuck aller Art und Stile finden, um jedes Piercing zu personalisieren und zu personalisieren'Ich habe mich entschieden, es zu Ihrem eigenen zu machen. Ohrpiercing hat eine reiche und bedeutungsvolle Geschichte.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen des Autors korrekt und wahr und ersetzt nicht die formelle und individuelle Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

© 2013 Rebecca

Kommentare

Amanda rollt am 13. April 2017:

Können Sie normale Ohrstecker in Knorpel verwenden?

Vp am 21. August 2016:

Kann ich meinen zweiten Ohrring 3 cm vom ersten Ohrring durchstechen?

Mairu am 07.02.2015:

Wollten schon immer ein Knorpelpiercing, sie'bist so süß! Aber ich'Ich habe auch Angst vor Nadeln und Schmerzen, also denke ich, das hat gewonnen'wird so schnell nicht passieren…

LykanerMumNZ am 17. November 2014:

Ich wünschte, ich hätte das gelesen, bevor ich beide Ohren (Knorpel) gemacht habe

Rebekka (Autor) aus den USA am 10. Januar 2014:

Es kann wirklich außer Kontrolle geraten! Danke für den Kommentar Lehrt! 🙂

Dianna Mendez am 10. Januar 2014:

Wow, es gibt sicherlich viele verschiedene Stile. Ich habe meine Ohren durchbohrt, als ich noch ein junger Teenager war, und um meine Outfits auszustatten. Ich bin nicht scharf auf die zwei Löcher, oder Bauch usw., aber dann haben andere ihre eigene Vorstellung von Schönheit.

Rebekka (Autor) aus den USA am 31. Dezember 2013:

ich'Ich habe auch meine Körpermodifikation gemildert. Hauptsächlich, weil ich einen Job brauche und in der Buchhaltung arbeite. Es ist wichtiger, mich selbst zu ernähren und ein Dach über dem Kopf zu haben. Aber ich liebe immer noch die Schönheit davon. Danke für die Kommentare ihr beiden.

Kevin W aus Texas am 31. Dezember 2013:

Ja, ich stimme FlourishAnyway zu und ich bleibe bei den beiden Lobe-Löchern, die ich in jedem Ohr habe. Das war sehr interessant und informativ. Ich kannte nicht all die verschiedenen Namen für Piercings.

FlourishAnyway aus den USA am 31. Dezember 2013:

Obwohl ich bei meinem langweiligen Satz wahrgenommener Ohren mit nur einem Loch bleibe, war ich von dieser Nabe fasziniert! die Karte und Ihre persönlichen Fotos waren sehr interessant. Danke, dass du darüber geschrieben hast. Gut gemachter Hub.