8 Möglichkeiten, einen Zungenring zu pflegen

Heather teilt gerne ihr Wissen über Piercings mit der Community.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihren neuen Schmuck richtig pflegen.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihren neuen Schmuck pflegen.

Foto von Oleg Magni von Pexels

Oftmals lassen sich junge Leute ein Tattoo oder Piercing stechen, weil sie denken, dass dies eine großartige Möglichkeit ist, „ihre Individualität auszudrücken“, es cool oder im Fall von Mädchen „süß“ ist. Manche haben sogar den Gedanken, dass sie mit einem Piercing gegen ihre Eltern oder die Gesellschaft rebelliert haben. Leider werden sich nicht viele Gedanken darüber machen, was kommt, nachdem sie ihr Piercing bekommen haben.

Jedes Piercing erfordert eine gewisse Nachsorge, um Infektionen vorzubeugen. Bei einem Zungenpiercing gilt dies jedoch besonders. Dein Mund ist nicht nur ein sehr schmutziger Ort, was dein neues Piercing viel anfälliger für Infektionen macht, sondern ein Zungenpiercing kann auch zu Zahnproblemen wie Zahnabsplitterungen und zurückweichenden Zahnfleischrändern führen, wenn es nicht richtig gepflegt wird.

Obwohl jeder anders ist und unser Körper unterschiedlich schnell heilt, ist der allgemeine Konsens, dass es zwischen vier und sechs Wochen dauert, bis deine Zunge nach dem Durchstechen verheilt ist. Sie müssen während dieser Zeit besonders darauf achten, und es gibt Dinge, die Sie während dieser Zeit tun sollten, sowie Dinge, die Sie vermeiden sollten.

1. Nicht't Spielen Sie damit

Es ist leicht zu erkennen, wer ein neues Zungenpiercing hat, denn Sie werden seinen Zungenring überall sehen, aber im Mund, wo er hingehört. Wenn Sie gerade gepierct werden, ist es schwer zu vermeiden, damit zu spielen – es über Ihre Lippen laufen zu lassen, einen der Bälle herauszustrecken und mit den Lippen zu halten, es herumzudrehen, auf dem Ball zu kauen und zu beißen usw. Bis deine Zunge heilt, musst du sie wirklich in deinem Mund behalten. Sie sind es nicht gewohnt, einen Zungenring zu haben, und es ist sehr einfach, daran zu ziehen und das neue Loch in Ihrer Zunge zu zerreißen. Sie laufen auch Gefahr, ihn zu beißen oder gegen Ihren Zahn zu schlagen und Ihren Zahn abzusplittern, was eine sehr schmerzhafte Erfahrung sein kann.

Es mag verlockend sein, aber spielen Sie nicht damit!

Es mag verlockend sein, aber nicht'spiel nicht damit!

Foto von Lorenzo Nafissi auf Unsplash

2. Pass auf, was du isst

Essen kurz nach dem Zungenpiercing kann ein Problem darstellen, an das Sie nie gedacht haben. Jetzt haben Sie einen Gegenstand im Mund, den Sie nicht gewohnt sind, herumzukauen, und der dazu neigt, an einigen Lebensmitteln haften zu bleiben. Tue dir in den ersten Wochen nach dem Piercing selbst einen Gefallen und vermeide es, Dinge zu essen, die als „fadenziehend“ bezeichnet werden können. Dazu gehören Lebensmittel wie Pizza (bei der der Käse geschmolzen wird) und Spaghetti (mit den langen Nudeln), da diese Art von Lebensmitteln dazu neigt, sich um Ihren Zungenring zu wickeln und dort zu bleiben, selbst nachdem Sie ihn geschluckt haben. Sie sollten auch Lebensmittel vermeiden, die in praktischen kleinen Kreisformen wie Cheerios, Spaghetti-O . erhältlich sind's und Apple Jacks. Diese hübschen kleinen Kreise können über den Zungenballenring gleiten, sodass Sie daran ziehen und ziehen können, um sie abzunehmen. Bei all dem Ziehen und Zerren wirst du wahrscheinlich das langsam heilende Loch in deiner Zunge zerreißen, sodass du den Heilungsprozess von vorne beginnen kannst. Vermeiden Sie auch harte Lebensmittel wie Süßigkeiten oder Brezeln. Es ist leicht, den Zungenballenring mit diesem Bonbon zu verwechseln. Und wenn man zu fest in den Ball beißt, kann man leicht den Zahn abplatzen und ausbrechen.

3. Gehen Sie einfach Casanova

Seien wir mal ehrlich, einer der aufregendsten Aspekte eines Zungenrings ist die Aufregung Ihres Partners. Aber Sie möchten es ruhig angehen lassen und Ihre Zunge vom Limit halten, bis sie verheilt ist. Sie selbst sind an den Neuzugang nicht gewöhnt, und Ihr Lebensgefährte wird damit noch weniger vertraut sein. Dies gilt für alles bis hin zum einfachen Küssen. Wenn Ihre Zunge beim Schließen der Lippen aus dem Mund einer anderen Person zurückweicht, erwarten Sie, dass Sie Schmerzen haben. Gib deiner Zunge eine Pause und Zeit zum Heilen und sag deinem Partner nein.

4. Nicht't dort hin

Eines der schlimmsten Dinge, die Sie mit Ihrem neuen Zungenring machen können, ist, Ihre Finger zu benutzen, um damit zu spielen. Denken Sie an all die Dinge, die Ihre Finger an einem Tag berühren. Ihre Hände sind mit Keimen und Bakterien bedeckt, die eine Infektion Ihrer Zunge verursachen können. Greifen Sie tagsüber nicht zufällig in den Mund, um damit zu spielen.

5. Stellen Sie sicher, dass die Kugeln fest sind

Die Hände sollten nur kurz vor dem Schlafengehen in den Mund greifen. Die Bälle können sich im Laufe Ihrer täglichen Aktivitäten auf natürliche Weise lockern, und diese Bälle halten die Langhantel an Ort und Stelle. Wenn Sie einen Ball verlieren und die Hantel herausrutscht, kann es sehr schmerzhaft sein, einen anderen hineinzuschieben, da Ihre Zunge bereits geschwollen und wund ist. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen im Schlaf versehentlich einen Ball verschlucken. Um sicherzustellen, dass alles an seinem Platz bleibt, ziehen Sie die Kugeln sehr vorsichtig fest, bevor Sie nachts ins Bett gehen.

6. Es ist kein Zahn

Die Leute machen den Fehler zu denken, dass sie ihren neuen Ring oder um den Ring herum bürsten müssen, um ihn sauber zu halten. Tu das nicht. Wenn Sie Ihre Zahnbürste über den Ring ziehen, zieht sie den Ring und kann das Loch aufreißen. Es ist kein Zahn; es muss nicht gebürstet werden.

7. Alles was Sie brauchen ist … Mundwasser?

Mundwasser sollte für die nächsten vier bis sechs Wochen Ihr bester Freund werden. Sie sollten eine große Flasche in Ihrem Badezimmer zu Hause und eine kleine Flasche in Reisegröße in Ihrem Schreibtisch bei der Arbeit, in Ihrer Handtasche oder in Ihrer Tasche aufbewahren. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihren Mund so oft wie möglich ausspülen, insbesondere nach dem Essen und Trinken. Mundspülungen helfen dabei, die Keime und Bakterien in Ihrem Mund abzutöten, die zu Infektionen führen können.

8. Ja, es ist's geschwollen

Es ist absolut natürlich, dass jeder direkt nach dem Zungenpiercing eine gewisse Schwellung verspürt. Die Schwellung beginnt innerhalb von Minuten nach dem Durchstechen und kann sich im Laufe der nächsten Tage fortsetzen. Es ist auch üblich, dass die Schwellung morgens nach dem Aufwachen am schlimmsten ist. Wenn es für Ihren Arzt in Ordnung ist, können Sie entzündungshemmende Medikamente wie Ibuprofen einnehmen. Tagsüber oder wenn ein entzündungshemmendes Medikament nicht für Sie geeignet ist, können Sie die Schwellung reduzieren, indem Sie etwas Eis auf Ihre Zunge legen. Hinweis: auf der Zunge SITZEN lassen, nicht kauen oder daran lutschen.

Vier bis sechs Wochen ist die Zeit, in der die meisten Menschen mit einem Zungenring berichten, vorsichtig mit Pflege und Reinigung umzugehen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Ihre Zunge am Ende dieser Zeit vollständig geheilt ist. Es kann tatsächlich bis zu einem Jahr dauern, bis Ihr Körper eine Schwiele um das Loch in Ihrer Zunge bildet, wodurch er weniger anfällig für Reißen und Reißen ist. Sie müssen selbst beurteilen, wann Ihr Körper bereit ist, weniger vorsichtig zu sein.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Zunge länger als die durchschnittlichen drei Tage geschwollen bleibt oder Sie Schmerzen oder Brennen verspüren, ist es möglicherweise eine gute Idee, Ihren Arzt aufzusuchen, da Sie sehr gut eine Infektion haben könnten. Obwohl es selten vorkommt, gibt es auch Fälle, in denen Menschen sich ein Piercing stechen lassen, nur um herauszufinden, dass sie allergisch auf den Stahl der Hantel oder den Kunststoff, der die farbigen Kugeln umhüllt, reagieren. Eine solche Reaktion kann auch sehr schmerzhaft sein, und Sie sollten Ihren Zungenring vollständig entfernen und Ihren Arzt aufsuchen.

Wir wollen wissen

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen des Autors korrekt und wahr und ersetzt nicht die formelle und individuelle Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

Kommentare

Selina Pedroza am 22. April 2017:

ich'Ich habe meinen Zungenring mit Mundwasser gereinigt und feste Nahrung gegessen und Eis darauf gelegt und meine Zunge wird zwischen dem Riegel ein wenig gelb

Es ist normal ?