61 schöne Origami-inspirierte Tattoo-Designs

61 schöne Origami-inspirierte Tattoo-Designs | Tattoo-Mischung

Origami ist eine Kunstform, die selten die Anerkennung findet, die sie verdient. Obwohl seine Ursprünge etwas unklar sind, sind wir uns ziemlich sicher, dass der Begriff „Origami“ im 6. Jahrhundert in Japan entstand, als buddhistische Mönche Papier in das Land einführten. Es ist allgemein bekannt, dass verschiedene einzelne Papierfalttechniken in eine Kategorie zusammengefasst wurden, die wir heute als Origami kennen.

Wir alle haben uns schon einmal mit der alten Kunst des Papierfaltens beschäftigt. Meistens Papierflieger während des Matheunterrichts, Liebesbriefe, die richtig versteckt werden mussten, oder vielleicht sogar ein Origami-Kranich, wenn man Geduld und Wissen hat.

Heutzutage kann mit Origami fast alles erstellt werden, was Sie sich vorstellen können. Sogar Tätowierungen in gewissem Sinne. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf einige der besten Beispiele für Origami-Tattoos aus der ganzen Welt. Genießen!

Dieser wunderschöne Kranich auf der hinteren Schulter.

Origami-Kranich von Sasha Unisex

(Foto: Sasha Unisex)

Dieses bunte Lama am Oberschenkel.

Origami-Lama von Acidous

(Foto: Säure)

Dieses elegante Blumenstück.

Blumenorigami-Kranich von Jess Ika

(Foto: Jess Ika)

Diese rot-blauen Origami-Bögen.

Origami-Bögen von Wildcat Ink

(Foto: Wildcat Ink)

Dieser bunte Aquarellelefant.

Bunter Aquarellelefant von Resul Odabaş

(Foto: Resul Odabaş)

Dieser kleine Papierhut.

Winziger Papierhut von Izzet Abatlev

(Foto: Izzet Abatlev)

Dieser minimalistische Elefant am Hals.

Kleiner minimalistischer Elefant am Hals von Jakub Nowicz

(Foto: Jakub Nowicz)

Dieser Vogel sitzt auf einer Blume.

Vogel auf Blume von Pis Saro

(Foto: Pis Saro)

Dieser Dotwork-Origami-Vogel.

Dotwork Origami Vogel von Flo Nuttall

(Foto: Flo Nuttall)

Dieses segmentierte Dotwork-Design.

Segmentierter Papierkranich von Eric

(Foto: Eric)